Diese Website verwendet Cookies zur optimalen Darstellung der Inhalte. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

Verstanden

Werbung

Werbung

Restaurant

Neue Mühle
Regionale Küche im gemütlichen Ambiente
Neue Mühle 2
14776 Brandenburg

Ausflugstipps

Altstädtisches Rathaus

Altstädtischer Markt 10
14776 Brandenburg

NEUE GUTSCHEINE


Alle Gutscheine anzeigen: [Klick]

NEU IN BRB: LIVESTREAM


GASTRO-TIPPS


Es fehlt ein Eintrag? eMail [info@meetingpoint-brandenburg.de]

Stellenbörse

Schon in die Meetingpoint-Jobbörse geschaut? Regelmäßig laufen dort freie Stellen aus der Region ein, vom Ingenieur bis zum Lageristen: schnell bewerben und im neuen Job durchstarten! Zu finden ist die Stellenbörse oben im Menü! / Tipp: Sie suchen als Arbeitgeber qualifiziertes Personal? Dann inserieren Sie die Stelle doch einfach im Meetingpoint, so erreichen Sie günstig eine breite Leserschaft!

Kontakt: [info@meetingpoint-brandenburg.de] oder 0176.2444 2852.

Werbung

Axel Prahl, sein Inselorchester und die Symphoniker

cg1 / 16.08. / 09:17 Uhr

Heute und morgen, jeweils um 19.30 Uhr, sind die Brandenburger Symphoniker mit dem Frontmann Axel Prahl und seinem Inselorchester in locker-maritimer Atmosphäre auf der Regattastrecke am Beetzsee zu erleben. Gemeinsam mit seiner Band - einer kleiner, handverlesenen Truppe von neun Musikern, musiziert Axel Prahl erstmals mit dem Brandenburger Orchester. mehr | 0 Kommentare

Brandenburger Symphoniker spielen auf der "Europäischen Meile"

gr / 06.08. / 14:07 Uhr

Damit Sportbegeisterte auch außerhalb des Olympiastadions die Leichtathletik-Europameisterschaft beobachten können, wird der Breitscheidplatz rund um die Gedächtniskirche für sechs Tage zur Arena. Auf der sogenannten „Europäischen Meile“ finden 38 Siegerehrungen, die Kugelstoß-Qualifikation der Männer und die Marathon- und Geher-Wettbewerbe statt. mehr | 1 Kommentar

Lesung verlegt

cg1 / 19.07. / 17:00 Uhr

Die Lesung „Wer einmal aus dem Blechnapf frisst“ im Rahmen der Reihe „Literatur im Grünen“ am 22. Juli findet aufgrund von Regenvorhersagen nicht auf dem Marienberg, das meldet das Team vom Brandenburger Theater. Die Lesung wird ins Foyer vom Großen Haus verlegt. mehr | 0 Kommentare

Wetterbedingt verlegt: Literatur im Grünen - „Der Trinker“

mm / 22.06. / 17:53 Uhr

Der Roman „Der Trinker“ gilt als das persönlichste Buch Hans Falladas. 1944 während einer Haftzeit in der Landesanstalt Neustrelitz-Strelitz geschrieben, kommt er erst 1950 zur postumen Veröffentlichung. Der Schriftsteller, selbst alkohol- und morphiumabhängig, baut die romanhaften Ereignisse eines menschlichen Niederganges anhand eigener Erfahrungen auf. mehr | 0 Kommentare

Neuer Theaterspielplan

mm / 13.06. / 18:19 Uhr

Pünktlich zum baldigen Ende der laufenden Saison präsentiert das Brandenburger Theater nun den Spielplan 2018/2019 unter dem Motto „Kultur, die Wellen schlägt“. Doch nicht nur der Inhalt macht dementsprechend auf sich aufmerksam, sondern auch die äußere Hülle. Das neue Spielzeitheft 2018/2019 bietet einen Vorgeschmack auf das neue Corporate Design des Brandenburger Theaters. mehr | 0 Kommentare

8. Symphoniker-Sinfoniekonzert: „Grand Finale“

mm / 05.06. / 12:27 Uhr

Zum Abschluss der Saison nochmals ein sinnfälliges Gegenüber – das nur in der offiziellen Zählung erste Klavierkonzert des jungen Beethoven, unverkennbar zur Präsentation seiner selbst als Pianist und als Nachfolger Mozarts komponiert, und Bruckners Sechste Sinfonie. mehr | 0 Kommentare

Programm für Schultheatertage veröffentlicht

cg1/mm / 26.05. / 08:16 Uhr

Das Programm der 26. Brandenburger Schultheatertage (25. bis 29. Juni) ist online. "Die Veranstaltungen bieten jungen Nachwuchsmimen der Klassenstufen 1-12 wieder die Möglichkeit, mit professioneller Unterstützung im Rampenlicht zu stehen und die Bühnenwelt für sich zu entdecken", sagt Theatersprecherin Monika Martinčević. mehr | 0 Kommentare

Musikschüler liefern starkes Festival ab

din / 22.04. / 11:00 Uhr

Die Ensembles der Freien Musikschule Brandenburg, der Musikschule „Vicco von Bülow", Musikschüler aus Potsdam und Gäste betraten schon einmal die Bretter, die die Welt bedeuten: die Theaterbühne. Überall im Schauspielhaus wurde gestern musiziert oder gesungen. Das Ganze fand im Rahmen vom „Festival der Musikschulen" statt. mehr | 0 Kommentare

„Klassen Feind“ - Die Kapitulation der Erwachsenen

din / 08.04. / 17:00 Uhr

40 Jahre nachdem „Klassen Feind“ (Class Enemy) 1978 am Royal Court Theatre in London uraufgeführt wurde, feierte es Premiere im Brandenburger Jugendtheater. „40 Jahre in denen sich an den Grundbedürfnissen, Hoffnungen, Ängsten und sozialen Ausgrenzungen der Jugendlichen wenig geändert haben“, erklärt Regisseur Steffan Drotleff. mehr | 0 Kommentare

Die Bürgerbühne sucht Verstärkung

mm / 03.04. / 06:34 Uhr

Für die Uraufführung des Stücks „Fritzes Wiederkehr“ von Ilja Hübner sucht das Ensemble der Brandenburger Bürgerbühne noch einen jungen Mann als Darsteller. Das Ensemble, das sich aus Brandenburgern zusammensetzt, probiert sich einmal wöchentlich (jeweils Montagabend) im Brandenburger Theater unter der Leitung von Ilja Hübner aus. mehr | 0 Kommentare

Schauspiel: Wie es euch gefällt

mm / 27.03. / 09:09 Uhr

Liebende, Verstoßene, Verlorene auf der Suche nach sich selbst und dem Anderen. Alles ist möglich in Shakespeares magischem Großstadtdschungel! Er wird zum Fluchtpunkt der Verbannten und Vertriebenen, in dem am Ende jeder seine „bessere Hälfte“ findet und somit eins wird, mit sich und mit der Welt - ganz wie es Euch gefällt! mehr | 0 Kommentare

Vorstellung fällt aus

cg1 / 23.03. / 07:56 Uhr

Aufgrund von Erkrankungen im Ensemble müssen die geplanten Vorstellungen des Musicals "Sunset Boulevard" am 23. und 24. März im Brandenburger Theater entfallen. Bereits gekaufte Karten werden an der Theaterkasse zurückerstattet.

"Öffentliches Eigentum" im Theater

mm / 16.03. / 15:53 Uhr

Kommenden Mittwoch wird im Großen Haus des Brandenburger Theaters das Schauspielstück "Öffentliches Eigentum" gezeigt. Darum gehts: Seine neue Autobiografie – ein von allen Kritikern verrissenes Werk. Seine Liebe zum Job? Hat Geoffrey Hammond längst verloren. Englands beliebtester Nachrichtensprecher steckt mitten in der Midlife-Crisis. mehr | 0 Kommentare

Konzert fällt aus

cg1 / 07.03. / 14:26 Uhr

Das für den 20. April (19.30 Uhr, Studiobühne) geplante Gastspielkonzert von Dorothea And The Planets „Strangers In Paradise“ entfällt aufgrund von Erkrankungen im Musikerensemble ersatzlos. Bereits gekaufte Karten werden an der Theaterkasse zurückerstattet.

Burn-out im Brandenburger Theater

cg1 / 24.02. / 16:59 Uhr

Burn-out ist seit einigen Jahren in aller Munde. Auch im Brandenburger Theater ist das Thema angekommen. „Burn or out“ - unter der Regie von Gundula Weimann, heißt nun das gemeinsame Theaterprojekt mit dem Städtischen Klinikum Brandenburg. Die jährlichen volkswirtschaftlichen Kosten von Burn-out erreichen laut unterschiedlicher Studien den zweistelligen Milliardenbereich und stellen damit ein ernsthaftes wirtschaftliches und soziales Problem dar. mehr | 0 Kommentare

Kleinkunst: Kommando Spartensprengung – wir hängen die Latte tiefer!

mm / 17.02. / 16:40 Uhr

Nach ihrem Programm „Mit der pünktlichen Verspätung einer Diva“ im März 2015 ist das Kommando Spartensprengung zurück! Mit neuen Kraftreserven für den ernstbefreiten Erhalt der Operette. Mit großer Liebe, mit dem nötigen Ernst, mit der letzten Hoffnung. mehr | 0 Kommentare

Märchenballett der Kasmet-Ballett-Company

mm / 15.02. / 09:10 Uhr

Die Kasmet-Ballett-Company zeigt im März auf der Studiobühne das Stück "Dornröschen". Im Schloss herrscht ein reges Treiben. Nach langem Warten wird der König endlich Vater. Aus Anlass der Geburt seiner Tochter gibt er ein großes Fest, zu dem alle eingeladen werden. Nur die 13. Fee wird dabei vergessen. mehr | 0 Kommentare

Gastspielkonzert Schwarzblond: „Der Gigolo und die Prinzessin“

mm / 26.01. / 07:45 Uhr

Sie sind glamourös, sie sind schrill. Sie sind poetisch und sexy, romantisch und rockig. Kontrastreich wie Himmel und Hölle, wie schwarz und blond. Sie lassen schweben und holen auf den Boden zurück. Mit eigenen Songs, eigener Haute Couture und extravaganten Hutkreationen gehören sie zum Exklusivsten, was Berlin an Glamour Pop Entertainment zu bieten hat. mehr | 0 Kommentare

Metromadrid im Brandenburger Theater

Michael Bergemann [SKB] / 24.01. / 10:00 Uhr


Beitrag: [SKB]

Inside IS - Theaterstück von Yüksel Yolcu

mm / 22.01. / 09:37 Uhr

Jürgen Todenhöfers Report über seine Reise in den sogenannten Islamischen Staat liefert die dokumentarische Basis für ein Theaterstück, das der Frage nach der Verführbarkeit junger Menschen durch radikale Ideologien nachgeht. Von der ersten Kontaktaufnahme über Skype bis hin zu den Erlebnissen vor Ort in Mosul: Todenhöfer begegnet Kämpfern voller Widersprüche, jungen Deutschen, die zum Islam konvertiert sind und sich radikalisiert haben, aber auch Müttern, die um ihre Söhne bangen. mehr | 7 Kommentare

Schauspiel von Sam Peter Jackson: "Öffentliches Eigentum"

mm / 19.01. / 10:30 Uhr

Seine neue Autobiografie – ein von allen Kritikern verrissenes Werk. Seine Liebe zum Job? Hat Geoffrey Hammond längst verloren. Englands beliebtester Nachrichtensprecher steckt mitten in der Midlife-Crisis. Und auch privat hat es der prominente Bildschirmmann nicht leicht. Während er für die Medien versucht, die Ehe mit seiner Frau Elaine aufrechtzuerhalten, hofft er, von der Öffentlichkeit unbemerkt, auf einen Neuanfang mit seinem Lebenspartner Paul. mehr | 0 Kommentare

Neue Wohnstätte: Infoabend am 23. Januar

cg1 / 16.01. / 16:44 Uhr

Die Hoffnungstaler Stiftung Lobetal plant auf Ostmühlenhalbinsel an der Krakauer Straße für die heutigen Pflegeheimbewohner der Gördener Psychiatrie eine Wohnstätte, damit diese ein Leben so selbstständig wie möglich führen können. In der Immobilie sollen Menschen mit und ohne Behinderungen nachbarschaftlich zusammenleben. Dazu findet am 23. Januar, 18 Uhr, im Burghof 10 eine Infoveranstaltung für Anwohner und Interessierte statt. Bei diesem Termin informiert die Stiftung ausführlich über das Vorhaben und den Stand der Dinge.

Kinder- und Jugendtheater: "Aus die Maus"

mm / 13.01. / 07:37 Uhr

„Lösungen für alle Lebenslagen!“ titelt ein charmanter Motivationscoach und verzaubert dabei als schlaue Maus alle Kinder im Publikum. Er schüttelt lässig Kunststücke aus dem Ärmel, als seine Show plötzlich von einer besonderen Frau gestört wird: Sie ist obdachlos und hat heimlich im Theater übernachtet. Was für Herrn Maus die Bühne ist, ist für sie das sicherste Versteck. mehr | 0 Kommentare

Kammerkonzert mit der Brennabor Brass Connection: "Hänsel und Gretel"

mm / 12.01. / 08:21 Uhr

Wer kennt es nicht, das Märchen von den Kindern, die sich im Wald verlaufen und dort das Lebkuchenhäuschen einer Hexe entdecken, die sie gefangen nimmt und in kannibalischer Manier verspeisen möchte? "Die Ausgangssituation ist die bedrückende Alltagsrealität einer Familie am Existenzminimum: Weil die Kinder des armen Besenbinders, statt ... mehr | 0 Kommentare

Ritter Blaubart kommt ins Brandenburger Theater

mm / 02.01. / 10:52 Uhr

Ritter Blaubart entledigt sich seiner Frauen auf eine höchst ungewöhnliche Art: Er lässt sie der Reihe nach umbringen. Denn bereits kurz nach der Hochzeit treibt es ihn erneut zu amourösen Abenteuern. Diesmal hat er es auf ein handfestes Bauernmädchen abgesehen. Den trickreich veranstalteten Schönheitswettbewerb gewinnt eher zufällig die resolute und füllige Boulotte, die ihrerseits ... mehr | 0 Kommentare

Kinder-/ Jugendtheater: Anne Frank

mm / 29.12. / 08:10 Uhr

Ihr Tagebuch prägte das Bewusstsein der Welt über die Verfolgung der Juden zur Zeit des 2. Weltkriegs und zählt mit mehreren Millionen verkaufter Exemplare in mehr als 30 Ländern zur Weltliteratur: Anne Frank, das jüdische Mädchen, das von Juli 1942 an mit seiner Familie zwei Jahre lang in einem Versteck vor den Nazis im Hinterhaus der Amsterdamer Prinsengracht 263 lebte. mehr | 0 Kommentare

Ritter Blaubart im Brandenburger Theater

Michael Bergemann [SKB] / 16.12. / 11:00 Uhr

Das Staatstheater Cottbus lässt im Januar 2018 die legendäre Felsenstein-Inszenierung des Offenbach-Klassikers Ritter Blaubart am Brandenburger Theater wieder aufleben.

Beitrag: [SKB]

Ab 17.12. im Figurentheater: "Ladislaus und Annabella"

mm / 10.12. / 13:01 Uhr

Frau Knubbe vom Warenhaus Schnuppe dekoriert nicht nur Schaufenster, sie tröstet auch die Spielsachen, die niemand haben will. In diesem Fall Ladislaus und Annabella. "Ladislaus und Annabella“, die Weihnachtsgeschichte nach James Krüss, gehört bereits traditionell zum Figurentheaterprogramm in der Vorweihnachtszeit am Brandenburger Theater. mehr | 0 Kommentare

Märkische Leselust: So einfach ist Weihnachten nicht

mm / 09.12. / 09:24 Uhr

Vor dem Weihnachtsfest gibt es tausenderlei zu bedenken und zu planen, und nur selten geht das ohne Komplikationen ab. Zum Glück gibt es aber auch zahlreiche Ideen, wie man Probleme mit dem Fest rechtzeitig aus der Welt schafft. So wissen Autoren wie Gottfried Keller und Heinrich Heine, Karl Arnold Findeisen, Julia Bothe, Roswitha Fröhlich, Heli Busse und viele andere ... mehr | 0 Kommentare

Die Räuber – Zum letzten Mal!

mm / 07.12. / 15:39 Uhr

Am 9. Dezember findet um 19.30 Uhr zum letzten Mal die Aufführung der Jugendtheaterproduktion „Die Räuber“ nach Friedrich Schiller statt, für die es noch einzelne Restkarten gibt. mehr | 0 Kommentare

Ausverkauft

cg1 / 02.12. / 10:22 Uhr

Die zwölf Kabarett-Vorstellungen "Alle Jahre wieder - Weihnachten mal anders" (Stefanie Dietrich und Frank Jesko-Idler blicken dabei bissig-ironisch ins abgelaufene Jahr zurück) im Brandenburger Theater sind ausverkauft.

Handball: Sven Schößler wird neuer SV63-Coach

Jörg Mühling / 30.11. / 10:44 Uhr

Die aktuelle Tabellensituation der 1. Männermannschaft der SV 63 Brandenburg-West hatte vor 14 Tagen den bisherigen Trainer Gunter Mart dazu bewegt, seinen Rücktritt zu erklären. Gleichzeitig hatte Co-Trainer Peter Reckzeh die Verantwortung übernommen, bis zu einer Entscheidung zur Neubesetzung des Trainerpostens, die Mannschaft alleine zu betreuen. „Dafür gilt es an dieser Stelle ein großes Dankeschön auszusprechen und es zeigt die tiefe Verbundenheit Peter Reckzehs zum SV 63, den Verein in dieser schwierigen Situation nicht im Stich zu lassen“, so der Vereinsvorsitzende Frank Seiler. mehr | 1 Kommentar

Wassermusiken: Vorverkauf startet am 1. Dezember

cg1 / 28.11. / 12:44 Uhr

Es ist Zeit für die „Proms“ auf der Regattastrecke am Beetzsee! Nachdem es bei den Brandenburgischen Wassermusiken 2017 spanisch temperamentvoll zuging, ist das Programm des Benefizkonzerts 2018 am 18. August 2018 um 19:30 Uhr auf der Bühne der Regattastrecke mit den Brandenburger Symphonikern von der festlichen Tradition der britischen Proms inspiriert. Der Kartenverkauf startet am 1. Dezember 2017. mehr | 0 Kommentare

Neue Kommunikationschefin im Theater

cg1 / 30.07. / 13:43 Uhr

Ein neues Gesicht im Brandenburger Theater: Gesche Rintelen übernimmt zum 1. August die Position der Leiterin der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Sie ist seit dem Jahr 2000 im Kommunikationsbereich für diverse Unternehmen tätig. Zuletzt war Rintelen als Marketing- und Netzwerkkoordinatorin mit dem Aufbau des Kompetenzzentrums für Energiespeicherung und Energiesystemmanagement der Handwerkskammer Potsdam befasst.

"Ick wunder mir über gar nischt mehr" auf dem Marienberg

cg1 / 02.07. / 14:11 Uhr

Die Premierenaufführung von "Ick wunder mir über gar nischt mehr" am 6. Juli im Ausflugslokal Marienberg ist ausverkauft, das meldet das Brandenburger Theater. Für die Aufführungen am 7. und 8. Juli gibt es zudem nur noch Restkarten. mehr | 0 Kommentare

Theater stellt Spielplan-Highlights vor

cg1 / 15.06. / 11:14 Uhr

Im Foyer des Großen Hauses vom Brandenburger Theater werden am 26. Juni, 11 Uhr, die Highlights der kommenden Spielplan-Saison vorgestellt. Der Eintritt ist frei.

Neuer Theater-Spielplan

mm / 11.06. / 09:02 Uhr

Das neue Spielzeit-Jahresheft vom Brandenburger Theater ist ab Mittwoch an der Theaterkasse und an allen bekannten Vorverkaufsstellen in Brandenburg an der Havel erhältlich. Auch dieses Mal hat sich Daniel Wandke photography mit einer Fotoserie beteiligt, passend zum kommenden Spielzeitmotto „Kultur, die Wellen schlägt“.

Die Unsichtbaren - Wir wollen leben

mm / 04.06. / 16:50 Uhr

Berlin, 1943. Das Nazi-Regime hat die Reichshauptstadt offiziell für „judenrein“ erklärt. Doch einigen Juden gelingt tatsächlich das Undenkbare. Sie werden unsichtbar für die Behörden. Oft ist es pures Glück und ihre jugendliche Unbekümmertheit, die sie vor dem gefürchteten Zugriff der Gestapo bewahrt. Nur wenige Vertraute wissen von ihrer wahren Identität. Da ist Cioma Schönhaus, der heimlich ... mehr | 0 Kommentare

26. Brandenburger Schultheatertage

mm / 07.05. / 13:00 Uhr

Vom 25. bis 29. Juni bietet das Brandenburger Theater den jungen Nachwuchsmimen der Klassenstufen 1-12 wieder die Möglichkeit, mit professioneller Unterstützung im Rampenlicht zu stehen und die Bühnenwelt für sich zu entdecken. Ca. 373 junge Darsteller werden in die unterschiedlichsten Rollen schlüpfen. Die Zuschauer erwartet wieder ein breit gefächertes Programm quer durch alle Genres. mehr | 0 Kommentare

Festival der Musikschulen

cg1 / 11.04. / 08:13 Uhr

Beim "Festival der Musikschulen" (21. April, ab 15 Uhr, Brandenburger Theater) erweitert sich der Teilnehmerkreis. Das  Abschlusskonzert gestalten neben Schülern der Freien Musikschule Brandenburg sowie der städtischen Musikschule "Vicco von Bülow" nun auch Nachwuchskünstler der Musikschule Potsdam mit. Sie spielen am 21. April, 18.30 Uhr, gemeinsam mit den Symphonikern und Peter Gülke. Mehr Infos: [Klick].

Lesung fällt aus

cg1 / 03.04. / 16:02 Uhr

Die geplante Lesung „Ich bin nicht auf der Welt, um glücklich zu sein“ mit Frank Schäfer und Patricia Holland Moritz am 22. April um 18 Uhr im Brandenburger Theater entfällt krankheitsbedingt. Gekaufte Karten werden an der Theaterkasse zurückerstattet.

Festival der Musikschulen

mm / 01.04. / 11:34 Uhr

Nachdem Schüler der Freien Musikschule Brandenburg und der Musikschule „Vicco von Bülow“ im April 2017 Schulter an Schulter mit den Profimusikern der Brandenburger Symphoniker einen Konzertabend bestreiten durften, musizieren sie dieses Mal im Rahmen eines Festivals. Der Termin: Samstag, 21. April ab 15 Uhr auf allen Bühnen des Brandenburger Theaters. mehr | 0 Kommentare

Meetingpoint Party- und Eventüberblick / Update

cg1 / 23.03. / 16:15 Uhr

Was ist am Wochenende wann wo los? Hier ist der Meetingpoint Party- und Eventüberblick. Diesmal u.a. mit Sylver, Kneipenfest, Indoor-Beachparty und Kammerkonzert. mehr | 2 Kommentare

Ausverkauft

cg1 / 22.03. / 13:15 Uhr

Der Kabarett-Abend mit Felix Lobrecht und seinem Programm „kenn ick.“ am 7. April im Brandenburger Theater ist ausverkauft.

Ausverkauft

cg1 / 14.03. / 09:29 Uhr

Die Renate Bergmann-Lesung "Besser als Busfahren" am 20. März im Brandenburger Theater ist ausverkauft.

Theaterfrühstück zur Jugendtheater-Produktion „Klassen Feind“

mm / 01.03. / 17:43 Uhr

Traditionell laden die „Freunde des Brandenburger Theaters" vor der Premiere der neuen Jugendtheater-Produktion zum Theaterfrühstück ein. Die Theaterfreunde haben gemeinsam mit dem BT-Jugendtheater und den Mitarbeitern des Brandenburger Theaters ein lockeres Beisammensein organisiert, bei dem die Darsteller und das Regieteam Einblicke in ihr neues Stück „Klassen Feind“ geben. mehr | 0 Kommentare

Straßenbahn wird getauft

cg1 / 24.02. / 08:01 Uhr

Kommenden Donnerstag wird der modernisierte Straßenbahn-Triebwagen 177 der Verkehrsbetriebe auf der Jahrtausendbrücke getauft und in Dienst gestellt.

Sonderkonzert „Wir nennen es tanzen“

mm / 16.02. / 08:31 Uhr

Die Brandenburger Symphoniker laden ein, „das Tanzbein zu schwingen“, mit Tänzen der letzten 300 Jahre aus den verschiedensten Ländern. Der verführerische Rhythmus eines Piazzolla-Tangos, die sanft-beschwipsten Klänge von Lehár, edle, höfische Tanzmusiken Mozarts bis zu folkloristisch-treibenden Tänzen Bartóks stehen auf dem Programm. Mitwippen ist nicht nur erlaubt, sondern erwünscht! mehr | 1 Kommentar

Die 26. Brandenburger Schultheatertage: Anmeldung ab sofort möglich

mm / 27.01. / 08:06 Uhr

Vom 25. bis 29. Juni bietet das Brandenburger Theater den jungen Nachwuchsmimen der Klassenstufen 1-12 wieder die Möglichkeit, mit professioneller Unterstützung im Rampenlicht zu stehen und die Bühnenwelt für sich zu entdecken. Gefragt sind kurze Szenen, Sketche, ganze Stücke, Dramen, Schwarzlichttheater und alle szenischen Originalitäten. mehr | 0 Kommentare

Sekt and the City: „Frisch geföhnt und flachgelegt“

mm / 25.01. / 10:35 Uhr

Die Comedy-Revue voll energiegeladener Musik und schriller Wortwechsel kommt am 3. und 4. Februar ins Brandenburger Theater. Drei beste Freundinnen in den besten Jahren treffen sich regelmäßig mittwochs, um die wirklich wichtigen Themen zu besprechen: Es geht um Figuren und Frisuren, um gut ... mehr | 0 Kommentare

Der Gewinner des Plakatwettbewerbs "Klassen Feind" steht fest

mm / 23.01. / 20:47 Uhr

Niclas Heiders Plakatmotiv wirbt ab sofort für die aktuelle Jugendtheaterproduktion "Klassen Feind" von Nigel Williams, die im April Premiere feiern wird. Niclas Heider (20), selbst Brandenburger, studiert Kunst und Deutsch an der Burg Giebichenstein/Uni Halle. mehr | 0 Kommentare

Schauspiel: "Fabian - Die Geschichte eines Moralisten"

mm / 20.01. / 10:31 Uhr

Theaterstück nach dem gleichnamigen Roman von Erich Kästner. Berlin, 1930. Dr. Jakob Fabian hat Germanistik studiert und muss sich dennoch mit Gelegenheitsjobs über Wasser zu halten. Aktuell ist er Werbetexter und streift ansonsten gemeinsam mit seinem Freund Labude durch das atemlose Nachtleben im Berlin zur Zeit der Weltwirtschaftskrise. mehr | 0 Kommentare

Sinfoniekonzert im Brandenburger Theater

Michael Bergemann [SKB] / 17.01. / 07:22 Uhr


Beitrag: [SKB]

Letzte Vorstellungen von "Jacke wie Hose"

mm/cg1 / 15.01. / 11:36 Uhr

In Kürze sind im Brandenburger Theater auf der Studiobühne die letzten beiden Vorstellungen von "Jacke wie Hose" zu sehen. Die Inszenierung der Brandenburger Bürgerbühne startet am 20. Januar um 19.30 Uhr und am 28. Januar um 16 Uhr. Dazwischen geht es auf Gastspielreise ans Pfefferberg Theater Berlin (25. Januar 2018). mehr | 0 Kommentare

Ausverkauft

cg1 / 12.01. / 11:38 Uhr

Die drei Vorstellungen des Puppenspiels "Frau Holle" (21., 22., 23. Januar im Brandenburger Theater) sind ausverkauft, das melden die Veranstalter.

4. Sinfoniekonzert: „In Freundschaft“

mm / 11.01. / 11:07 Uhr

Das 4. Sinfoniekonzert trägt den Titel „In Freundschaft“, sind die Werke doch als Zeugnisse persönlicher Nähe zwischen den Komponisten zu verstehen. Den Anfang macht die „Hamlet-Ouvertüre op.4“ von Joseph Joachim, die Johannes Brahms überschwänglich lobte. Davor hatten Joachim und Brahms sich in Hannover kennengelernt, 22 beziehungsweise 20 Jahre alt, Joachim ein bekannter, weit gereister Virtuose, Brahms ein ... mehr | 0 Kommentare

Erfolgreiche Premiere

cg1 / 31.12. / 09:30 Uhr

Gestern wurde im Brandenburger Theater die Premiere der Silvester-Revue "So ein Theater" gefeiert. Hier sind Fotos vom Abend: mehr | 0 Kommentare

Kinder-/ Jugendtheater: Ein Känguru wie Du

mm / 27.12. / 16:46 Uhr

Für Panther Lucky und Tiger Pascha ist heute ein besonderer Tag. Wochenlang haben sie mit Trainer für ihren großen Auftritt geübt, und jetzt ist es endlich so weit: Beim Zirkus-wettbewerb sollen sie ihr Können unter Beweis stellen. Wie schön wäre es, wenn sie den ersten Platz belegen würden, denn dann würde die Prinzessin ihnen einen goldenen Pokal... mehr | 0 Kommentare

Sonderkonzert: Hört der Engel helle Lieder

mm / 13.12. / 12:07 Uhr

Das Weihnachtskonzert der Brandenburger Symphoniker wird am 23. Dezember (19.30 Uhr) sowie am 25. Dezember (15) im Großen Haus des Brandenburger Theaters gespielt. Barockmusik hat an den Weihnachtstagen Hochkonjunktur, und daran soll auch in diesem Konzert natürlich nicht gerüttelt werden. mehr | 0 Kommentare

Silvester-Revue fast ausverkauft / Karten nur noch für 30.12.

mm / 10.12. / 10:01 Uhr

Natürlich soll es auch im Jahr des 200. Geburtstag des Brandenburger Theaters eine große Silvester-Revue geben. Das kleine Sängerensemble arbeitet ganz fleißig daran. Ein kleiner Blick hinter die Kulissen eröffnet dem Zuschauer, dass dies nicht immer ganz reibungslos und ohne Pannen und Konflikte über die Bühne geht. mehr | 0 Kommentare

Schauspiel: Trennung für Feiglinge

mm / 08.12. / 08:10 Uhr

Sophie und Paul sind ein Paar. Seit vier Monaten leben sie in einer gemeinsamen Wohnung. Sophie liebt Paul sehr, Pauls Liebe zu Sophie hingegen ist erkaltet. Er möchte Sophie verlassen, traut sich aber nicht, ihr das zu sagen. Und überhaupt wäre es ja viel besser, sie würde ihn verlassen. Denn die Wohnung ist schließlich seine – meint er. Also sinnt er auf einen Plan. mehr | 0 Kommentare

Kinderkonzert Paddington Bärs erstes Konzert – Zum letzten Mal!

mm / 06.12. / 16:58 Uhr

Nach ausverkauften Vorstellungen des Kinderkonzerts „Paddington Bärs erstes Konzert“ haben Familien noch am 16. Dezember zum letzten Mal die Gelegenheit, das Konzert zu besuchen. Es gibt noch Restkarten. mehr | 0 Kommentare

Theaterfrühstück am Sonntag: Weihnachtskonzert und Silvester-Revue im Mittelpunkt

cg1 / 01.12. / 09:00 Uhr

Sonntag um 11 Uhr gibt es im Brandenburger Theater das letzte Theaterfrühstück des Jahres, dabei werden das Weihnachtskonzert und die Silvester-Revue im Mittelpunkt stehen. Besucher bekommen interessante Einblicke in die beiden Eigenproduktionen und können mit den Theaterfreunden ins Gespräch kommen. Der Eintritt ist frei.

Jugendtheater-Performance im Rahmen der Finissage von Niq Nanu Daah

mm / 29.11. / 08:07 Uhr

Am 1. Dezember ab 18 Uhr ist das BT-Jugendtheaterensemble im Rahmen der Finissage von Niq Nanu Daahs „Sense of Snow – Schnee-Treiben“ mit einer Performance in der Kunsthalle Brennabor zu erleben. mehr | 0 Kommentare

Brandenburger Operngala am 1. & 2. Dezember: „Vissi d’amore“

mm / 27.11. / 16:28 Uhr

Vissi d'arte, vissi d'amore – Ich lebte für die Kunst, ich lebte für die Liebe – wenn es eine Aussage gibt, die die Oper am treffendsten beschreibt, dann ist es diese. Monika Martinčević vom Brandenburger Theater sagt: "Liebe, Amore, Leidenschaft, Passione – erleben sie einen Abend, bestückt mit den beliebteste Opernarien und Ouvertüren und tauchen sie ein in die Welt der Amore, voller Zuneignung, Verrat, Sentimentalität und ganz großer Musik!" mehr | 0 Kommentare