SINGLEBÖRSE

Lade Inhalt ...

Werbung

Restaurant

Minh Rice
Asiatische Küche / Sushi
Steinstraße 52
14776 Brandenburg

Ausflugstipps

Altstädtisches Rathaus

Altstädtischer Markt 10
14776 Brandenburg

NEUE GUTSCHEINE


Alle Gutscheine anzeigen: [Klick]

NEU IN BRB: LIVESTREAM


GASTRO-TIPPS


Es fehlt ein Eintrag? eMail [info@meetingpoint-brandenburg.de]

Stellenbörse

Schon in die Meetingpoint-Jobbörse geschaut? Regelmäßig laufen dort freie Stellen aus der Region ein, vom Ingenieur bis zum Lageristen: schnell bewerben und im neuen Job durchstarten! Zu finden ist die Stellenbörse oben im Menü! / Tipp: Sie suchen als Arbeitgeber qualifiziertes Personal? Dann inserieren Sie die Stelle doch einfach im Meetingpoint, so erreichen Sie günstig eine breite Leserschaft!

Kontakt: [info@meetingpoint-brandenburg.de] oder 0176.2444 2852.

Werbung

VfL-Athleten in Celle erfolgreich

Druckansicht

Sport

Erstellt: 19.06.2017 / 10:14 von Jan Michel

Ein erfolgreiches Wochenende verbrachten die Altersklassenleichtathleten des VfL Brandenburg im niedersächsischen Celle. Fünf Brandenburger Athleten starteten bei den Norddeutschen Meisterschaften und brachten vier Titel in die Havelstadt zurück. Für eine Bestzeit über 800 Meter reichte es für Thomas Strupat nicht ganz, dennoch gewann er in der Altersklasse M35 nach 2:13,76 Minuten den Titel. Über 5.000 Meter brachte ihm eine Verbesserung seiner Bestzeit auf 17:43,76 Minuten die Silbermedaille.

Gleich zwei Titel gewann Oliver Schulze bei den 40-jährigen Männern. Im 100 Meter Sprint gelang stellte er mit 12,23 Sekunden eine neue Bestleistung auf und gewann damit den Norddeutschen Meistertitel. Gleiches gelang ihm beim Dreisprung, wo Oliver Schulze auf 12,23 Meter flog. Silber gab es zudem für 6,09 Meter im Weitsprung.

Auch Rita Schubert sicherte sich wieder einen Titel. im 800 Meter Lauf der Altersklasse W60 siegte sie in 2:52,19 Minuten. Ihr Sprintvermögen stellte sie über 200 Meter unter Beweis, wo sie mit 35,71 Sekunden Silber gewann.

Ein Sprung auf 5,06 Meter brachte Thomas Frank den Vizemeistertitel in der Altersklasse M45. Im 100 Meter Sprint seiner Altersklasse landete er auf dem neunten Rang (13,64 Sekunden).

Gleich vier Mal ging Bernd Panoscha in der Altersklasse 55 an den Start. Edelmetall gab es für den Mehrkämpfer im Weitsprung, wo er nach 4,86 Metern zur Landung ansetzte. Beim Hochsprung reichten 1,35 Meter nur zu Platz vier. Den 700 Gramm schweren Speer warf Bernd Panoscha auf 35,13 Meter und belegte den fünften Platz. Mit 14,51 Sekunden sprintete er über 100 Meter auf den siebenten Rang.

Als nächstes stehen nun Anfang Juli die Deutschen Seniorenmeisterschaften im sächsischen Zittau auf dem Wettkampfprogramm.

Dieser Artikel wurde bereits 309 mal aufgerufen.

Bilder


  • Thomas Frank



Werbung



Kommentare

Kommentar hinzufügen

Name und E-Mail eintragen oder per Facebook anmelden:
Um ein Kommentar abzugeben, müssen die Felder Name, E-Mail und Kommentar ausgefüllt werden. Sie erhalten danach einen Freischaltungslink an Ihre E-Mail.

* Ist für jeden Leser sichtbar, wenn er später über dem veröffentlichten Kommentar mit der Maus über deinen Namen fährt. Senden Sie den Kommentar via Facebook, wird statt der Mail- Ihre persönliche Profil-Adresse angezeigt.