Werbung

SINGLEBÖRSE

Lade Inhalt ...

Werbung

Restaurant

Inspektorenhaus
Deutsche Küche
Altstädtischer Markt 9
14776 Brandenburg

Ausflugstipps

Friedenswarte
Turm
Marienberg

NEUE GUTSCHEINE


Alle Gutscheine anzeigen: [Klick]

NEU IN BRB: LIVESTREAM


GASTRO-TIPPS


Es fehlt ein Eintrag? eMail [info@meetingpoint-brandenburg.de]

Stellenbörse

Schon in die Meetingpoint-Jobbörse geschaut? Regelmäßig laufen dort freie Stellen aus der Region ein, vom Ingenieur bis zum Lageristen: schnell bewerben und im neuen Job durchstarten! Zu finden ist die Stellenbörse oben im Menü! / Tipp: Sie suchen als Arbeitgeber qualifiziertes Personal? Dann inserieren Sie die Stelle doch einfach im Meetingpoint, so erreichen Sie günstig eine breite Leserschaft!

Kontakt: [info@meetingpoint-brandenburg.de] oder 0176.2444 2852.

Werbung

Musiktheater "Heute Abend: Lola Blau"

Druckansicht

Theater

Erstellt: 23.09.2017 / 08:28 von mm

Das außergewöhnliche Musical für eine Schauspielerin, am Flügel und von verschiedensten Zupfinstrumenten begleitet, erzählt eine unterhaltende wie berührende Geschichte. Die Karriere der jungen österreichischen Künstlerin Lola Blau gerät durch Faschismus und Weltkrieg ins Stocken. Sie muss fliehen. Die junge Frau fühlt sich keineswegs als Jüdin und nimmt auch keinen Anteil am Schicksal der anderen jüdischen Emigranten, die sich mit ihr auf dem Schiff nach Amerika befinden.

Im darauffolgenden Exil wird sie zwar berühmt, aber nicht glücklicher. Über die Jahre verliert sie ihre Illusionen und kehrt nach Kriegsende in die Heimat zurück. Sie muss aber erleben, dass das Wien ihrer Kindheit zwar weitgehend vom Krieg zerstört wurde, die Menschen aber weiterleben und weiterdenken, als sei nichts passiert. Sie will als Künstlerin politischer arbeiten und geht zum Kabarett, muss jedoch resigniert feststellen, dass sie mit ihrer Arbeit die Menschen nicht verändern kann.

Heute Abend: Lola Blau ist das Extrakt von Georg Kreislers eigenem Lebensgefühl und persönlicher Lebenserfahrung. Das Werk zeigt eine enorme Spannweite zwischen anrührenden Momenten, seiner virtuosen Beherrschung des Komödiantischen und einer großen musikalischen Varianz.

Eckdaten:
- Donnerstag, 12. Oktober 2017 um 19.30 Uhr
- Studiobühne
- Eintrittspreise:
- Kategorie I: 13,- €/ erm. 10,- €
- Kategorie II: 11,- €/ erm. 8,- €
- Kartentelefon 03381 - 511 111 bzw. [www.brandenburgertheater.de]

Dieser Artikel wurde bereits 581 mal aufgerufen.

Bilder


  • Foto: Veranstalter


Werbung



Kommentare

Kommentar hinzufügen

Name und E-Mail eintragen oder per Facebook anmelden:
Um ein Kommentar abzugeben, müssen die Felder Name, E-Mail und Kommentar ausgefüllt werden. Sie erhalten danach einen Freischaltungslink an Ihre E-Mail.

* Ist für jeden Leser sichtbar, wenn er später über dem veröffentlichten Kommentar mit der Maus über deinen Namen fährt. Senden Sie den Kommentar via Facebook, wird statt der Mail- Ihre persönliche Profil-Adresse angezeigt.