Werbung

SINGLEBÖRSE

Lade Inhalt ...

Werbung

Restaurant

Inspektorenhaus
Deutsche Küche
Altstädtischer Markt 9
14776 Brandenburg

Ausflugstipps

Dampflokomotive in Kirchmöser
Sehenswürdigkeit
Unter den Platanen
14774 Kirchmöser

NEUE GUTSCHEINE


Alle Gutscheine anzeigen: [Klick]

NEU IN BRB: LIVESTREAM


GASTRO-TIPPS


Es fehlt ein Eintrag? eMail [info@meetingpoint-brandenburg.de]

Stellenbörse

Schon in die Meetingpoint-Jobbörse geschaut? Regelmäßig laufen dort freie Stellen aus der Region ein, vom Ingenieur bis zum Lageristen: schnell bewerben und im neuen Job durchstarten! Zu finden ist die Stellenbörse oben im Menü! / Tipp: Sie suchen als Arbeitgeber qualifiziertes Personal? Dann inserieren Sie die Stelle doch einfach im Meetingpoint, so erreichen Sie günstig eine breite Leserschaft!

Kontakt: [info@meetingpoint-brandenburg.de] oder 0176.2444 2852.

Werbung

Weihnachtsessen der SPD-Fraktion im Obdachlosenheim

Druckansicht

Politik

Erstellt: 13.12.2017 / 15:57 von Britta Kornmesser

Heute servierten Britta Kornmesser, Lieselotte Martius sowie Sylke Plock und Jan von Lessen den Bewohnern des Obdachlosenheims in der Otto-Gartz-Straße ein leckeres Adventsmenü.

Die AH Evangelische Abhängigenhilfe Brandenburg/Havel e.V. ist ein anerkannter Träger der Jugend-, Sucht- und Wohnungslosenhilfe in unserer Stadt und Betreiber der Einrichtung. Seit mehreren Jahren bestehen gute Kontakte zwischen dem Verein und der SPD-Fraktion. Mit dem Weihnachtsessen, das die SPD-Fraktion jedes Jahr für die Klienten der Abhängigenhilfe veranstaltet, finden diese Kontakte ihren sichtbaren Ausdruck. Die Gäste konnten Kasseler mit Klößen sowie Sauerkraut oder Rotkohl genießen. Als Nachtisch wurde ein traditioneller Weihnachtsstollen gereicht. Das Essen wurde von den Mitgliedern der SPD-Fraktion gespendet. „Wir wollen zeigen, dass niemand vergessen wird. Gerade vor Weihnachten.“, meint Fraktionschefin Britta Kornmesser.


Hinweis: Politische Pressemitteilungen gibt der Meetingpoint als Komplettzitate wieder; unsere Leser sollen sich eine eigene Meinung zu den Äußerungen unserer Politiker machen - ohne wertende Meinungen der Redaktion. Die Redaktion distanziert sich ausdrücklich von den zitierten Inhalten/Aussagen und macht sie sich nicht zu eigen.


Dieser Artikel wurde bereits 2375 mal aufgerufen.

Bilder


  • Weihnachtsessen im Obdachlosenheim. Quelle: Britta Kornmesser


Werbung



Kommentare (2)

Kommentar hinzufügen

Name und E-Mail eintragen oder per Facebook anmelden:
Um ein Kommentar abzugeben, müssen die Felder Name, E-Mail und Kommentar ausgefüllt werden. Sie erhalten danach einen Freischaltungslink an Ihre E-Mail.

* Ist für jeden Leser sichtbar, wenn er später über dem veröffentlichten Kommentar mit der Maus über deinen Namen fährt. Senden Sie den Kommentar via Facebook, wird statt der Mail- Ihre persönliche Profil-Adresse angezeigt.


Quertreiber schrieb um 11:49 Uhr am 21.12.2017:

Eine menschliche Geste und praktizierte Nächstenliebe an jenen, die dadurch spüren, dass sie als Nachbarn nicht jedem gleichgültig sind.

Ch. schrieb um 00:36 Uhr am 14.12.2017:

Sind denn Diese gespendeten Lebensmittel auch ordnungsgemäß Steuerlich geltend gemacht worden oder sind Parteien davon ausgenommen?