Werbung

SINGLEBÖRSE

Lade Inhalt ...

Werbung

Restaurant

Neue Mühle
Regionale Küche im gemütlichen Ambiente
Neue Mühle 2
14776 Brandenburg

Ausflugstipps

Dampflokomotive in Kirchmöser
Sehenswürdigkeit
Unter den Platanen
14774 Kirchmöser

NEUE GUTSCHEINE


Alle Gutscheine anzeigen: [Klick]

NEU IN BRB: LIVESTREAM


GASTRO-TIPPS


Es fehlt ein Eintrag? eMail [info@meetingpoint-brandenburg.de]

Stellenbörse

Schon in die Meetingpoint-Jobbörse geschaut? Regelmäßig laufen dort freie Stellen aus der Region ein, vom Ingenieur bis zum Lageristen: schnell bewerben und im neuen Job durchstarten! Zu finden ist die Stellenbörse oben im Menü! / Tipp: Sie suchen als Arbeitgeber qualifiziertes Personal? Dann inserieren Sie die Stelle doch einfach im Meetingpoint, so erreichen Sie günstig eine breite Leserschaft!

Kontakt: [info@meetingpoint-brandenburg.de] oder 0176.2444 2852.

Werbung

Volleyball: Die Vorberichte von Blau-Weiß

Druckansicht

Sport

Erstellt: 25.01.2018 / 18:01 von Matthias Grawe

Bei den Jugendteams stehen die ersten, entscheidenden Spieltage auf dem Programm während die, im Einsatz befindlichen, Erwachsenenteams die Gelegenheit haben, sich das eine oder andere Schmankerl abzuholen.

Samstag
1. Männer (Landespokal Vorrunde) – Königs Wusterhausen (11 Uhr)
Fernab gegenwärtiger Sorgen um den Klassenerhalt, bestreiten die 1.Männer des VC Blau Weiß Brandenburg am kommenden Samstag die Vorrunde im Landespokal. Dabei wird eine gemischte Konstellation der ersten beiden Männermannschaften des Vereins den Weg nach Königs Wusterhausen auf sich nehmen und sich vor Ort mit Gastgeber SV Prieros Dahme II (6. Landesklasse Süd) und der TSGL Schöneiche III (2.Landesliga Nord) messen. Für die erfolgreiche Qualifikation zur Endrunde in Cottbus, bedarf es mindestens den zweiten Platz in dieser 3er Runde, die ganz normal über drei Gewinnsätze ausgetragen wird.

2. Frauen (Landesliga) – Marienberg (10 Uhr)
Nachdem sich die Mannschaft von Trainer Florian Roß zuletzt ein beruhigendes Polster für den Klassenerhalt herausarbeiten konnte, steht das Team beim kommenden Heimspieltag in der heimischen Marienberghalle nicht ganz so unter Druck und kann befreit aufspielen. Zu Gast sein werden dann die Gruppen der SG SFB II/Nauen (4.) sowie des Aufstiegskandidaten SV electronic Hohen Neuendorf (2.) Jeder weitere Punkt hier, bringt das Team wieder einen Schritt näher zum ersehnten Ziel.
SFB II/Nauen – Hohen Neuendorf Spielbeginn: 10 Uhr
VCB II – Hohen Neuendorf Spielbeginn: ca 12 Uhr
VCB II – SFB II/Nauen Spielbeginn: ca. 14 Uhr

3. Männer (Landesklasse) – Marienberg (10 Uhr)
Nach erfolgter Abstimmung tragen die Sportfreunde Brandenburg II ihren eigentlichen Heimspieltag ebenfalls in der Marienberghalle aus, so dass die 3.Männer in gewohntem Umfeld antreten können. Das kleine Derby steht dabei in besonderem Fokus für das Team von Spielertrainer Martin Braunschweig. Mit einem anvisierten, glatten Erfolg würde man nach Punkten gleich ziehen und die rote Laterne endlich abgeben können. Unterstützung bekommt die Mannschaft dabei von den Jugendspielern Jannes Fröhlich und Tim Ullrich aus der 1.Mannschaft. In den Duellen gegen Aufstiegskandidat SC Potsdam III dürften sowohl der SFB II als auch der VCB als klare Außenseiter gelten.
VCB III – SCP III Spielbeginn: 10 Uhr
SFB II – SCP III Spielbeginn: ca. 12 Uhr
SFB II – VCB III Spielbeginn: ca. 14 Uhr

4. Frauen (Landesklasse) – Erkner (11 Uhr)
Schlag auf Schlag geht es für die Viertvertretung des VCB um Trainerduo Michael Rossek/Konny Kuhl. Nur eine Woche nach dem Heimspieltag zuletzt, geht es dieses Mal nach Erkner, wo sowohl die zweite (8.) als auch die dritte Mannschaft (10.) des gastgebenden VSV Grün – Weiß zum Tanze auf dem Parkett bittet. Als aktueller Tabellensechster gehen die blau-weißen Damen als Favorit in beide Vergleiche und können mit mindestens drei Punkten sogar Platz 5 erobern.

Sonntag
U14 weiblich (LM Vorrunde) – Thüngenhalle & Zepernick (10 Uhr)
Den letzten Spieltag der Vorrunde bestreiten am kommenden Sonntag die beiden U14 – Teams des VCB.
Mannschaft I darf dabei in der heimischen Thüngenhalle vor eigener Kulisse die nächste Standortbestimmung auf dem Weg zur Deutschen Meisterschaft vornehmen. In Staffel A werden dann Potsdam I & II – Cottbus I und Erkner auf der Gegenseite warten. Nicht ganz unwesentlich wird bei dieser Gelegenheit auch die Setzliste für das Qualifikationsturnier ermittelt – das und die Rückeroberung des Status als Nummer 1 im Land dürften reichlich Antrieb bieten. Mannschaft II muss parallel nach Zepernick reisen, wo in der Staffel C Königs Wusterhausen – Potsdam IV – Glienicke und Zepernick III warten. Leider ohne Gelegenheit, noch das Qualifikationsturnier zu erreichen, geht es stattdessen um die bestmögliche Ausgangssituation für die darauffolgende Platzierungsrunde. Nach dem Abstieg aus der Staffel B beim letzten Spieltag lässt sich das ideal verbinden, bei dieser Gelegenheit wieder Erfolgserlebnisse für das eigene Spiel zu sammeln und sich für die eigenen Mühen zu belohnen.

U13 männlich (LM Vorrunde) – Königs Wusterhausen (10 Uhr)
Mit Spannung erwartet wird der letzte Spieltag der Vorrunde bei der männlichen Kleinfeldjugend der Altersklasse U13 männlich. Nach geglücktem Aufstieg aus der Staffel C, darf die Mannschaft von Betreuerduo Bodo Pfeiffer/Olli Schmidt sich nun mit den Teams aus der Staffel B messen. Gegen Cottbus – Schulzendorf und Angermünde geht es dabei auch um das Erreichen des Qualifikationsturnieres für die Endrunde. Hierfür bedarf mindestens den 3.Platz, was angesichts der deutlichen Leistungssteigerung innerhalb der letzten Wochen eine große Belohnung für die Jungs wäre.

Dieser Artikel wurde bereits 606 mal aufgerufen.

Bilder




Werbung



Kommentare

Kommentar hinzufügen

Name und E-Mail eintragen oder per Facebook anmelden:
Um ein Kommentar abzugeben, müssen die Felder Name, E-Mail und Kommentar ausgefüllt werden. Sie erhalten danach einen Freischaltungslink an Ihre E-Mail.

* Ist für jeden Leser sichtbar, wenn er später über dem veröffentlichten Kommentar mit der Maus über deinen Namen fährt. Senden Sie den Kommentar via Facebook, wird statt der Mail- Ihre persönliche Profil-Adresse angezeigt.