Startseite  /  Jobbörse  /  Artikel einsenden  /  Impressum

Logo

Tokatha-Orgelmusik: Start in die Veranstaltungssaison 2022

Events
  • Erstellt: 09.06.2022 / 11:03 Uhr von eb
Nach zwei Jahren pandemiebedingter Pause wird es nun wieder Zeit für vielfältige Veranstaltungen in der St. Katharinenkirche. Eingeleitet wird das abwechslungsreiche Programm mit dem „Orgelfest in St. Katharinen“. Morgen, am Freitag (10.6.) bildet das für 2020 und 2021 bereits geplante Orgelkonzert mit Organist Olivier Latry (Notre Dame, Paris) den Auftakt zur diesjährigen Orgel-Saison. 

Das Tokatha-Projekt:
Erstmals wird die über Jahrzehnte erneuerte, umgebaute, restaurierte und 2021 eingeweihte Orgelanlage der St- Katharinenkirche – die Tokatha – für viele Menschen erlebbar. Parallel zur Fertigstellung der Orgelanlage entstand die Webseite: [tokatha.de]. Informationen zu Veranstaltungen und zu den Besonderheiten der Orgelanlage können hier gesammelt entdeckt werden. 

Tokatha – abgeleitet von toccare – steht dabei für weit mehr als das Berühren durch Musik. So führt die englische Bezeichnung „to Katha“ zur Kirche St. Katharinen als raumgebendes Element der größten Orgelanlage des Osten Deutschlands, die durch ihre faszinierende Technik eine einmalige Klangatmosphäre schafft. Neben dem Musischen steht Tokatha auch für Vielfältigkeit sowie Begeisterung und öffnet die Kirche nach außen. 

Die knapp 600 Jahre alte Geschichte der Orgelanlage erklingt beim Spielen der Tokatha. Ereignisse und Besonderheiten der unterschiedlichsten Epochen werden hör- und spürbar und beleben den Raum. In den kommenden Orgelkonzerten und Veranstaltungen, in täglichen Mittagsmusiken und individuellen Führungen können Sie die Geschichte und den raumfüllenden Klang der Tokatha erleben. 


Tipp: Neuigkeiten rund um die Kirche, Gemeinde und Orgelanlage sowie Aktuelles zu Veranstaltungen, Mittagsmusiken und Führungen gibt es auf diesen Social-Media-Kanälen: 
Facebook: [facebook.com/tokatha.orgel
Instagram: [instagram.com/tokatha.orgel

Für die Mittagsmusiken bedarf es keiner Anmeldung. An Konzerttagen ist die Abendkasse 30 Minuten vorab geöffnet. Interessierte können Tickets zu den Veranstaltungen im Voraus über die MAZ Ticketeria oder das Gemeindebüro erwerben. Kontakt für Anfragen zu Tickets oder Führungen: [info@tokatha.de].
 
Mehr Informationen zum Auftakt-Wochenende der Veranstaltungs-Saison 2022 in der St. Katharinenkirche gibt es hier: [Klick].

Bilder

© Juliane Menzel
© Juliane Menzel
© Juliane Menzel
Dieser Artikel wurde bereits 428 mal aufgerufen.

Werbung