Startseite  /  Jobbörse  /  Artikel einsenden  /  Impressum

Logo
    • Einen auffallend farbigen Fiat mit Hamburger Kennzeichen stoppen Beamte des Polizeireviers Brandenburg gestern am frühen Nachmittag in der Großen Gartenstraße. Während der Verkehrskontrolle wirkte der Fahrer auffallend unruhig, woraufhin ein Drogenschnelltest durchgeführt wurde, welcher positiv auf Amphetamine anschlug. Einen Führerschein konnte der 34-Jährige dann auch nicht vorlegen, da … mehr
    • Das Wochenende nutzten derzeit noch unbekannte Täter und verschafften sich Zugang zu einer Baustelle am Gallberg. Von dort entwendeten sie mehrere Meter Kabel. Eine Anzeige wurde aufgenommen.
    • In der Rosa-Luxemburg-Allee wird in Fahrtrichtung Brahmsstraße geblitzt. Gemeldet von Mirco um 8.38 Uhr.
    • Das Team der St. Bernhard Gemeinschaftskirche hatte am Wochenende in den Kirchgarten, Ecke Thüringer Straße / Hannoversche Straße, eingeladen - dort wurden gemeinsam Adventslieder gesungen und der zuvor aufgestellte Weihnachtsbaum geschmückt. Pastor Hans-Martin Richter berichtet, dass die Veranstaltung ein voller Erfolg war: "Es kamen richtig viele Leute, Familien, Alleinstehende, die Corona-Regeln wurden von allen eingehalten – und es hat richtig Spaß gemacht."
    • Save the date: Am Freitag, den 10. Dezember gibt es was zu sehen. Im Livestream stellt euch das Team vom Autohaus Mothor die beiden neuesten und brandheißen Volkswagen Modelle vor: den neuen MULTIVAN und den TAIGO als komplett neues Crossover Modell.  Der Youtube-Livestream startet um 17 Uhr. Alle Interessierten können über den untenstehenden Link teilnehmen.  mehr
    • Wir legen einen drauf und setzen auf 4G !
      Anzeige / 07.12. / 07:58 Uhr

      Taube-Der Küchenprofi an der Ecke Jacobstraße / Bauhofstraße setzt ab sofort auf 4 G! Die ersten 2 G (geimpft,genesen) sind nun vorgeschrieben, für einen Besuch bei uns im Ladengeschäft mit 3 Etagen und vielen traumhaften Musterküchen. Die beiden anderen 2 G stehen bei uns wie oft stadtbekannt für Genial und Günstig! mehr
    • Ab Mittwoch, 15.12., bis einschließlich 22.12. findet der diesjährige Weihnachtsbaumverkauf am Forstbüro (Eichendorffweg 4a), im Stadtteil Görden, statt. Montags bis samstags, 10 bis 17 Uhr, können dort Blautannen, Kiefern und Fichten gekauft werden. Die Preise liegen zwischen 15 und 25 Euro pro Baum. Weihnachtsbäume selbst schlagen, das ist in diesem Jahr im Stadtwald nicht möglich. Die Fläche am Fohrder Berg ist nach drei Jahren leer und wird erst wieder neu angepflanzt.
    • Leserbrief: Spende wird für neue Sitzbänke genutzt
      Annegret Böhm / 07.12. / 07:01 Uhr

      Da staunten die Kinder und Erzieher der Kita "Arche Noah" nicht schlecht, als Sie erfuhren, dass sie für eine Spende der Firma „Speed. Fit“ auserkoren wurden. Das Geld wurde auf der Feier zum 10-jährigen Bestehen gesammelt und die Kita „Arche Noah“ ausgewählt, das Geld zu erhalten. Am Freitag war es dann soweit.  mehr
    • Wir verstärken unser Team befristet im Bereich Instandhaltung und suchen Sie dafür als Fachinformatiker (m/w/d). Mehr Infos: [Klick].
    • Wir suchen für unsere Praxis in der Neuendorfer Straße Verstärkung. Bewerben Sie sich als Zahnmedizinische Verwaltungsassistentin oder Zahnmedizinische Fachangestellte.
    • Gewonnen haben folgende Kalendernummern (Angaben ohne Gewähr, Rechtsweg ausgeschlossen): 2720 (4 Wochen Fitness- und Gesundheitstraining Sport-In im Wert von 100 €); 2464 (120€-Gutschein für eine Zahnprophylaxe); 2520 (40€ City Schexs); 2535 (Brotdose und Kaffeebecher inkl. Gravur im Wert von 45€); 293 (50€-Gutschein Optik Hirsch); 370 (50€ City Schexs); 1590 (25€-Gutschein für EP Lindau); 1196 (30€-Gutschein für Apotheke Neustädtischer Markt).
    • Am Vorabend zum Nikolaustag kontrollieren Polizisten gegen 21.30 Uhr einen Opel in der Gördenallee. Dabei stellten sie beim 22-jährigen Fahrer Auffälligkeiten fest, die auf den Konsum von Betäubungsmitteln hindeuteten. Ein durchgeführter Drogenschnelltest zeigte ein positives Ergebnis auf Cannabis und Amphetamine. Außerdem wurde beim 22-Jährigen eine geringe Menge cannabisähnlicher Substanz festgestellt. Nun ermittelt die Kriminalpolizei zum Verdacht des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz.
    • In der Stadt hat es am heutigen Montag 98 neue Corona-Infektionen gegeben. Das teilt das Gesundheitsamt mit. Die Inzidenz liegt damit bei 545,5 (Freitag: 539,9). 
    • Gleich neben der Impfstelle in Bahnhofspassage 6, im Erdgeschoss des Re-Generationenhauses, hat das DRK Brandenburg am Montag eine neue Corona-Teststelle eröffnet. Die Teststelle ist ab sofort Montag bis Freitag in der Zeit von 12 bis 18 Uhr geöffnet. mehr
    • Die Karten für das Weihnachtskonzert des Collegium musicum (11. Dezember um 16 Uhr im Rolandsaal) sind ausverkauft.
    • Die Zahl der Corona-Impfungen in Brandenburg steigt weiter: Seit Beginn der Impfkampagne wurden insgesamt 3.485.634 COVID-19-Impfungen verabreicht. Das sind 161.802 Impfungen mehr als vor einer Woche (Quelle: RKI Digitales Impfquotenmonitoring). Laut dem RKI sind mindestens 1.581.987 Brandenburger vollständig geimpft (Impfquote vollständig geimpft: 62,5 Prozent). In der Altersgruppe 12 bis 17 Jahre sind 34,6 Prozent vollständig geimpft, in der Altersgruppe 18 bis 59 Jahre sind es 65,8 Prozent und … mehr
    • Wir suchen MitarbeiterInnen für Betrieb, Aufsicht und Servicearbeiten an der Schlittschuhbahn auf dem Neustädtischen Markt. Die Adresse für Bewerbungen: [info@gewerbeverein-brb.de]. 
    • Am 11. Dezember feiert die Donizetti-Oper „Der Liebestrank“ seine Premiere im Großen Haus des Brandenburger Theaters. Darum gehts: Nemorino, ein zum Schwärmen veranlagter, schüchterner und etwas einfältiger Bauernbursche, verliebt sich unglücklich in die gut situierte Adina. Der Quacksalber Dulcamara, ein Wunderdoktor und Straßenhändler, soll mit dem titelgebenden Zaubertrank aushelfen, dessen Wirkung umgehend eintritt – Nemorino fliegen die Herzen zu. mehr
    • Auf der Brielower Landstraße wird kurz hinter dem Beetzsee-Center, vor den Schienen,  geblitzt. Gemeldet von Andreas um 16.38 Uhr.
    • Einen E-Scooter Fahrer kontrolliert die Polizei Samstag gegen 11.18 Uhr der Neustädtischen Heidestraße, weil dieser die Straße trotz roter Ampel überquerte. Raus kommt auch: Der Fahrer hatte getrunken (0,66 Promille) und ein Drogentest reagierte positiv auf Cannabis. Nach der Untersagung der Weiterfahrt und der angeordneten Blutprobe wurde der 35-Jährige entlassen.
    • In der August-Sonntag-Straße staut es sich ab Höhe Industriemuseum in Richtung Magdeburger Landstraße. Gemeldet von DN um 15.23 Uhr und Saszii um 15.28 Uhr. Der Grund: Bei Möbel Boss hat es einen Auffahr-Unfall gegeben.
    • Für die Sanierung der stiftungseigenen St. Jakobskapell übergab Ministerpräsident Dietmar Woidke heute symbolisch einen Förderscheck über rund 26.500 Euro an die Stiftung Wredow’sche Zeichenschule. In einer Videobotschaft bedankte er sich bei den Mitgliedern des Kuratoriums für ihren Einsatz. Woidke: „Für die Instandsetzung und Wiederbelebung der St. Jakobskapelle haben Sie grenzenlosen Elan, Gestaltungswillen und Ausdauer bewiesen. Ich freue mich, dieses wunderbare Projekt zu unterstützen.“ Die Sanierungsarbeiten dienen der Wiederherstellung der bau- und kunsthistorischen Bedeutung der St. Jakobskapelle. Sie soll ... mehr
    • Bewerben Sie sich als Kfz-Mechatroniker (Festanstellung) oder als Azubi zum Kfz-Mechatroniker.
    • Wir sind jetzt auch online: [meinejbainbrandenburg.de].
    • In der Bergstraße wird geblitzt. Gemeldet von Eule2 um 14.27 Uhr.
    • Mit der Übergabe eines neuen Krankentransportwagens an den Katastrophenschutz der Stadt Brandenburg, sind jetzt alle vier Krankentransportwagen ausgetauscht. Das neue Fahrzeug ersetzt nicht nur ein seit 1991 im Bestand gewesenes Fahrzeug, sondern ist auch mit einigen Extras ausgestattet. So wurde die  Ausstattung um einen Defibrillator und ein EKG erweitert. Übergeben hat das Fahrzeug am Montagvormittag Feuerwehrchef Mathias Bialek an Alexander Willing, den DRK-Kreis-Bereitschaftsleiter. Das neue Fahrzeug kostete insgesamt 129.200 Euro, darin enthalten ist ein Eigenanteil von 26.500 Euro, den die Stadt aufbrachte. mehr
    • Der Fahrer eines Fiat Punto betankte Sonntag gegen 17 Uhr sein Fahrzeug in Neuschmerzke in der Berliner Straße und entfernte sich anschließend in Richtung Jeserig, ohne seine Tankrechnung zu begleichen. Daraufhin rief der Tankstellenpächter die Polizei. Am Fahrzeug befanden sich Leipziger Kennzeichen, die seit dem 16.9. zur Fahndung ausgeschrieben waren. Sofort wurde eine Fahndung eingeleitet - der besagte Wagen konnte dann auf der B1, auf Höhe des Autohofes an der A10, entdeckt werden. mehr
    • In Kindertagesstätten der Stadt Havelsee und der Gemeinde Beetzsee sind ab sofort Erzieher-Stellen (m/w/s) mit einer Wochenarbeitszeit von mindestens 30 Wochenstunden zu besetzen.
    • Hol dir eine Wunschkarte in unserem Weihnachtspostamt. Füll die Karte aus und schreib uns deinen Wunsch. 
    • In Brielow Ausbau wird in Richtung Beetzsee Center geblitzt. Gemeldet von Lotion um 12.13 Uhr.
    • Abiturjahrgang spielt Adventskonzert
      rb / 06.12. / 12:01 Uhr

      Zu einem Adventskonzert hatten die Schüler des Abiturjahrgangs 2022 vom Domgymnasium am 2. Advent in die St. Gotthardtkirche eingeladen. Etwa 60 Besucher folgten unter Beachtung der 2G-Regel der Einladung und durften sich weihnachtlich besinnlich auf die Festtage einstimmen lassen. Für das Konzert hatten sich die sechs Akteure mächtig ins Zeug gelegt. Fabienne Schäfer lieferte dabei den Auftakt an der Orgel. „Ich bin total aufgeregt, an der großen Orgel vor den Leuten zu spielen. Ganz anders … mehr
    • Unser vorweihnachtliches Menü bringt Sie in die richtige Weihnachtsstimmung. Genießen Sie einen wunderbar gemütlichen Abend mit der Familie oder Freunden. Zu unserer köstlichen St. Martinsgans servieren wir Rotkohl, Grünkohl, Kartoffeln sowie Klöße und eine Flasche Wein nach Wahl. Preis: 120 € für 4 Personen. mehr
    • Der Hospitalisierungswert liegt im Land Brandenburg aktuell bei 5,33. Am gestrigen Sonntag lag der Wert bei 5,06.
    • In der Tram-Linie 1 sind in der Anton-Saefkow-Allee in Fahrtrichtung Innenstadt die Ticket-Kontrolleure unterwegs. Gemeldet von Matti-BRB-1 um 10.59 Uhr.
    • Olivimi Catering: Gänse- & Entenbraterei
      Anzeige / 06.12. / 10:58 Uhr

      Genießen Sie unsere “Merry Christmas” Genießer Menüs für Zuhause oder bestellen Sie fertig gebratene Freiland-Gänse oder französische Barberie-Enten! Ein Genuss zum Fest! mehr
    • Kurz vor der Wilhelmsdorfer Kreuzung wurde eine Baustelle eingerichtet. Aus Richtung Innenstadt kommend wurde die Verkehrsführung geändert, Autofahrer sollten im Bereich besonders aufmerksam sein.
    • MOTHOR hat ein neues Familienmitglied
      Anzeige / 06.12. / 10:00 Uhr

      Der VW Taigo ist da – als trendiges Lifestyle Modell überzeugt die sportlich moderne Coupé-Version des T-Cross nicht nur optisch. Mit serienmäßigen Highlights wie dem Digital Cockpit, Softtouch Dashboard und einigen hochmodernen Fahrassistenzsystemen ist er für alles gerüstet. Verkaufsleiter Erik Markwart ist begeistert und stellt ihn in einem kurzen Teaser vor. mehr
    • Promnitz-Aktionswoche: Wellnessmassagen!
      Anzeige / 06.12. / 10:00 Uhr

      Nachdem mittlerweile die ersten Türchen der Adventskalender geöffnet werden konnten, startet PROMNITZ in Woche zwei der vorweihnachtlichen Aktionen und wünscht Ihnen zudem einen fleißigen Nikolaus. Bis zum 11.12. sparen Sie 10 % bei ausgewählten Wellnessmassagen. Kommen Sie zur Ruhe, entspannen und vergessen Sie den Alltag. Starten Sie, losgelöst von allen angestauten Verspannungen des Jahres, in die kommende Weihnachtszeit! mehr
    • Das Collegium musicum Brandenburg kann nach eineinhalb Jahren Spielpause endlich wieder auftreten. “Unser Weihnachtskonzert findet am 11. Dezember um 16 Uhr im Rolandsaal des Altstädtischen Rathauses in Brandenburg statt”, meldet Karl Föllner von den Musikern. Es werden Werke von Molter, Silvestri, J. C. Bach, Vivaldi, Naumilkat u. a. aufgeführt. Unterstützt wird das Collegium durch das Orchester der Musikschule Vicco von Bühlow und einige Solisten. mehr
    • Kindertagespflege der besonderen Art hat ab Dezember 2021 einen freien Platz. Ich bin staatlich anerkannte Erzieherin und gleichzeitig Vorleser, Naturforscher, Abenteurer, Spielkollege, Trostspender, Fürsorger und Versorger, Geduldhaber, Pflasterkleber-hauptberuflich arbeite ich also als Tagesmutti im schönen Plaue, direkt am Plauer Park. Meine Kinder suchen ab Dezember 2021 eine/n neuen Spielkameraden/in. mehr
    • Das Kaffeekännchen ist schon seit vielen Jahren sehr beliebt. Nun müssen Raymund Heineck mit seinem Team wieder zittern und hoffen, dass er die wiederholten Maßnahmen der Corona–Pandemie übersteht. Er hat, wie andere Gastronomiebetriebe auch, viele Absagen für die Weihnachtszeit bekommen. Kleine und größere Gruppen, welche im Kaffeekännchen ein kleines Weihnachtsfrühstück oder -essen machen wollten, haben abgesagt. „Seitdem wir 2G haben, ist die Anzahl der Besucher im Kaffeekännchen fast um die Hälfte zurückgegangen. Sollte 2G plus kommen, werden wir wohl 75 % weniger Gäste haben", berichtet er. mehr
    • Hier ist der aktuelle EDEKA-Handzettel mit allen Angeboten der Woche: [Klick].
    • In der Anton-Saefkow-Allee wird nahe des Seniorenheims geblitzt. Gemeldet von Marco um 7.47 Uhr.
    • Freitag am späten Abend zünden Unbekannte in der Klingenbergstraße Mülltonnen an - daraufhin rufen Anwohner die Feuerwehr. Diese löscht auf dem Schulgelände drei Mülltonnen ab, die in Flammen stehen. Zudem wurde das Mauerwerk der Müllplatzumrandung beschädigt, jedoch griff das Feuer auf keine Gebäudeteile über. Die Polizei ermittelte im Umfeld, sicherte Spuren und nahm eine Anzeige auf.
    • Im Bereich vom Bahnübergang Wust staut sich aktuell der Verkehr. Gemeldet von Tim um 7.13 Uhr. / Mach mit: Melde Blitzer, Unfälle und Co. unter 017624442852.
    • Unbekannte haben Freitagmittag in Hohenstücken Feuer im ehemaligen Club am Turm gelegt. Gegen 12.30 Uhr drang aus dem oberen Stock dann dunkler Rauch, so dass die Feuerwehr anrücken musste. Die Flammen wurden abgelöscht, dann übernahm die Polizei. Die Ordnungshüter sicherten Spuren und leiteten Ermittlungen wegen Brandstiftung ein.
    • Wir suchen dringend eine zahnmedizinische Fachangestellte (m/w/d) zum sofortigen Arbeitsbeginn für 30 Stunden pro Woche.
    • Wir suchen einen patenten Handwerker (m/w/d) auf Minijob-Basis ab dem 1.1.2022. Alle Informationen finden Sie hier in der Stellenausschreibung.
    • Gewonnen haben folgende Kalendernummern (Angaben ohne Gewähr, Rechtsweg ausgeschlossen): 692 (1 BMW-Boardcase im Wert von 160 €); 2425 (1 Sodastream-Wassersprudler im Wert von 120 €); 802 (25€ City Schexs); 2707 (50€-Gutschein für Optik Hirsch); 1679 (50€ City Schexs); 1317 (50€-Restaurant-Gutschein Pizzeria Nummer 31); 253 (25€-Gutschein für EP Lindau); 776 (25€ City Schexs).

      Jerichower Land

      Möser: Testzentrum öffnet heute

      07.12. / 10:02 Uhr
      Das Testzentrum im Bürgerzentrum Möser, Rudolf-Breitscheidweg 24 ist ab heute geöffnet und bietet dort kostenlose Corona-Testungen für jedermann an. Das teilte die Gemeinde Möser mit.

      Nicht verpassen: Coole Sprüche, geile Mugge, endlich wieder Disco-Pogo!

      07.12. / 09:21 Uhr
      Wo fragt ihr euch? Na bei euch im Wohnzimmer, auf der Toilette oder bei Oma im Keller :-) Die bekannteste Sause im Jerichower Land kommt über twitch oder den Meetingpoint am 11. Dezember um 21 Uhr direkt zu euch nach Hause !

      Leserbrief: Nikolausaktion Heimatverein Parchau und dem bärenstarken Team aus Ihleburg

      07.12. / 09:05 Uhr
      Jörg Schade, Vors. des Natur- und Heimatvereins Parchau teilt mit: Am vergangenen Freitag trafen sich einige Mitglieder des Heimatverein Parchau und dem bärenstarken Team aus Ihleburg, vor der Kita Seepferdchen in Parchau.
      Mehr News auf meetingpoint-jl.de

      Potsdam

      Abfahrtsrampe Friedrich-List-Straße gesperrt

      07.12. / 09:47 Uhr
      Die Überbaubetonage der zweiten Brückenhälfte über der Friedrich-List-Straße steht bevor, die Pumpen für den Betoniervorgang müssen aufgestellt werden. Dafür wird die Abfahrtsrampe zur Friedrich-List-Straße von Donnerstag, 5 Uhr, bis Freitag, 5 Uhr voll gesperrt. Eine Umleitung ist ausgeschildert. Sie führt über die Anschlussstelle Horstweg, Großbeerenstraße, Karl-Liebknecht-Straße und Rudolf-Breitscheid-Straße zur L 40. Die Friedrich-List-Straße ist während der Sperrung der Abfahrtsrampe befahrbar.

      THB: Spitzenplätze beim aktuellen CHE Ranking der Zeit

      07.12. / 09:35 Uhr
      Im CHE Ranking 2021 der Masterstudiengänge für Informatik erreicht die Technische Hochschule Brandenburg die Spitzengruppe in den Bereichen „Studienorganisation“ und „Kontakt zur Berufspraxis“, das meldet die hiesige Hochschule, an der rund 2.700 Studenten eingeschrieben sind. Die Ergebnisse der aktuellen Umfragen sind online und auch im Magazin „Zeit Campus“ nachzulesen. „Die guten Bewertungen bestätigen uns in unserer Arbeit und ermutigen dazu, auch weiterhin den engen persönlichen Kontakt zu unseren Studierenden zu halten und bestmöglich auf ihre individuellen Bedürfnisse einzugehen“, sagt der Dekan des Fachbereichs Informatik und Medien Prof. Martin Schafföner.

      Ein Ort fürs Wort ...

      07.12. / 09:08 Uhr
      ... ist am Donnerstag der Kiezraum Drewitz in der Konrad-Wolf-Allee 43-45. Hier gibt es um 18 Uhr eine musikalische Lesung. Ute Apitz stellt ihr neues Buch "Irjendwat is immer“ vor - kuriose Lebensgeschichten in Berlin-Brandenburgischem Regiolektt. Die passende musikalische Begleitung liefert Lennard Bertzbach.