Startseite  /  Jobbörse  /  Artikel einsenden  /  Impressum

Logo
    • Das Atelier im alten Buchladen, Genthiner Straße 27, öffnet nun jeden Samstag von 11 bis 16 Uhr. Schaut den Künstlern bei verschiedenen Projekten über die Schulter, kommt ins Gespräch und lernt das Atelier kennen. Auch Anmeldungen für die Workshops sind vor Ort möglich oder ihr nehmt spontan Farben in die Hand und werdet selbst kreativ. Für den Workshop „Häkelkurs für Kinder und Anfänger“ diesen Samstag, 2. Juli, 14 bis 16 Uhr, sind noch ein paar Plätze frei.  mehr
    • Um unsere Aktivitäten weiter auszubauen, suchen wir Sie zum nächstmöglichen Termin für unser Verkaufshaus in Brandenburg als Mitarbeiter im Vertriebsinnendienst (m/w/d) für den Bereich NFZ-Ersatzteile.
    • Von heute, 1., bis einschließlich Sonntag, 3. Juli, starten mehr als 6.400 Teilnehmer in über 30 Sportarten bei den 13. Kinder- und Jugendsportspielen des Landes Brandenburg. Die Stadt Brandenburg an der Havel ist dabei am 2. und 3. Juli erneut der Hauptaustragungsort der Wettkämpfe. mehr
    • In der Havelstadt wurde eine Familie jetzt Opfer einer miesen Betrugsmasche, darüber informiert der hiesige Kabelnetzbetreiber RFT. Eine unbekannte Person, die sich an der Haustür als Mitarbeiter der RFT kabel ausgab, erbeutete vom minderjährigen Sohn den Namen und das Passwort für das WLAN-Netz. mehr
    • Ob der Uferweg zwischen der Brielower Brücke bis zum Grünzug Nord / Silokanal zeitnah durchgängig sein wird, das ist laut Verwaltung offen. Vorgesehen ist im Bereich der Stadtmarina ein zirka drei Meter befestigter Weg mit diversen Grünflächen. Allerdings stellt Bürgermeister Michael Müller klar: “Aufgrund der derzeitigen Kostenentwicklungen ist derzeit noch offen, ob die zur Verfügung stehenden Fördermittel ausreichend sind und die Umsetzung des 2. Bauabschnittes wie geplant in 2023 erfolgen kann.” mehr
    • Sommer-Spezial mit Pizzen zum halben Preis, Cocktails für die Hälfte, dem Sommerferien-Spezial für Kinder und das Nachtschwärmer-Bowling ab 1. Juli - hier sind die aktuellen Aktionen von Delta Bowling! mehr
    • Am heutigen Freitag hat es in der Stadt 40 Corona-Infektionen gegeben. Das teilt das Gesundheitsamt mit. Die Inzidenz liegt damit bei 491,4 (Vortag: 494,2). 
    • Am Freitag, 24. Juni, war alles geschafft. Wir nutzten die Zeit bis zur feierlichen Abschlussveranstaltung am Brandenburger Tor, um uns Berlin mal außerhalb der Sportstätten anzuschauen. Ein großes Highlight war hier der Besuch des Special Olympics Festivals, welches am Neptunbrunnen (Alexanderplatz) im Herzen von Berlin stattfand. Dort waren wir an vielen Mitmachstationen. Eine ganz starke Leistung gelang unserem mobilitätseingeschränkten Jörg, der mit Hilfe von zwei erfahrenen Bergsteigern die Kletterwand erklommen hat. Auch ich konnte auf dem Rücken von Alina die Wand besteigen. mehr
    • Kurz nach Mitternacht an diesem Freitag stellten Polizisten in der Chauseestraße in Plaue einen PKW, der zuvor durch seltsame Fahrweisen aufgefallen war. Da der Fahrer auf die Beamten den Anschein erweckte, als würde er im berauschten Zustand gefahren sein, wurde ein Drogenschnelltest durchgeführt. Dieser reagierte prompt auf die Einnahme von Betäubungsmitteln. Im Gespräch mit den Polizisten gab der Fahrer den vorherigen Konsum zu und erklärte weiter, auch nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis zu sein. Ihm wurde die Weiterfahrt untersagt und eine Blutprobe angeordnet.
    • Gestern wurde am Brandenburger Hauptbahnhof feierlich der Verkehrsvertrag zum Netz Elbe-Spree von der ODEG und Vertretern der Länder Mecklenburg-Vorpommern, Berlin, Brandenburg und Sachsen-Anhalt unterzeichnet. Das Eisenbahnunternehmen übernimmt zahlreiche Strecken, die bisher von der DB Regio betrieben werden. Die ODEG-Züge des RE1 fahren ab dem Fahrplanwechsel 2022/2023 erstmals in der Region drei Mal pro Stunde in den Spitzenzeiten (6 bis 10 Uhr und 14 bis 20 Uhr) zwischen Brandenburg an der Havel und Frankfurt (Oder). Der dichtere Takt bedeutet rund 800 Sitzplätze mehr pro Stunde! mehr
    • Die Freiwillige Feuerwehr Radewege lädt am Sonntag, 17. Juli, zum Frühschoppen ein. Los geht es um 10 Uhr, ab 11 Uhr wird Live-Musik vom Blasorchester Ketzin/Havel e.V. geboten.
    • Auto landet in der Hauswand
      rb / 01.07. / 16:01 Uhr

      Zu einem Unfall kam es am Freitag gegen 13:20 Uhr in der Großen Gartenstraße, bei dem am Ende ein Fahrzeug in einer Hauswand landete. Dabei erlitten die beiden Insassen des gegen die Hauswand gefahrenen Opels einen Schock und wurden ins Klinikum gebracht. Die beiden Insassen des zweiten am Unfall beteiligten Skoda wurden nicht verletzt und kamen mit dem Schrecken davon. Insgesamt entstand nach Polizeiangaben ein Sachschaden von 10.000 Euro an den Fahrzeugen und 3.000 Euro am Haus. Während der Bergung und Unfallaufnahme waren die Große Gartenstraße und die Mittelstraße voll gesperrt. Ebenso stand für diese Zeit der Tramverkehr still. mehr
    • Die RFT kabel treibt den Glasfasernetzausbau weiter voran. Nach Brandenburg an der Havel wird der Ausbau in Bad Belzig fortgesetzt. Der flächendeckende Glasfaserausbau durch den Netzbetreiber bildet das Fundament für die digitale Zukunft und sichert dadurch langfristig beste Lebens- und Arbeitsbedingungen für Menschen. mehr
    • Wir suchen zur Verstärkung unseres Teams für unser Pflegewohnhaus in Ziesar eine Pflegefachkraft (m/w/d). Die Stelle ist ab sofort und in Vollzeit (40h) zu besetzen. Wir bieten Ihnen 30 Tage Urlaub und eine Bezahlung in Anlehnung TVÖD. Des Weiteren erhalten Sie bei uns eine Zulage bezgl. Diensttausch oder Dienstübernahme. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.
    • „Unsere Kita im Brandenburger Ortsteil Schmerzke wird zukünftig „Pfützenspringer“ heißen", verkündete Leiterin Anke Brandt beim diesjährigen Sommerfest der Kindertagesstätte des Deutschen Roten Kreuzes. Das konnte kürzlich nach zwei Jahren Pause endlich wieder gefeiert werden. Das Team hatte sich dafür allerdings einen sehr warmen Tag bei 32 Grad Celsius ausgesucht. Doch im Hinterhof der Kita spendeten Bäume und Sonnensegel zum Glück viel Schatten. mehr
    • Wir freuen uns auf deine Bewerbung unter [nora-pflege.de/karriere].
    • Neue Ware eingetroffen! Verkauf von B-Ware, Möbel-Retouren u.v.m. mit 30 bis 50% unter UVP! +++ Neu eingetroffen! +++ Hier gibt es eine Auswahl von Fotos unserer aktuellen Angebote! mehr
    • Im Bereich Schwarzwaldring / Hannoversche Straße gibt es am 2. Juli einen Straßenflohmarkt. Von 10 bis 16 Uhr kann dort getrödelt werden.
    • Der Spaß und das Abenteuer nehmen (noch) kein Ende: [Monte und Übi sind weiterhin als „Team HavelBulli“ beim „Baltic Sea Circle“ unterwegs]. Über 6.500 Kilometer haben die Brandenburger bereits gerockt, sind mittlerweile in Land 8 von 9 gelandet. Und auch wenn seit dem letzten Update erst drei Tage vergangen sind, ist die Zahl der Erlebnisse unzählig. Von einer irren Foto-Challenge mit Helsinkis „Bad Bad Boy“ bis hin zum Schwimmen in ehemaligen Gefängnismauern haben sie einiges bewältigt. mehr
    • In der Großen Gartenstraße gab es einen Unfall, ein PKW ist in eine Hauswand gekracht. Der Tram-Verkehr steht beidseitig still.
    • Das sieht nicht gut aus. In der Magdeburger Landstraße gegenüber vom Axxon ist dieser Wagen gegen den Laternenmast gekracht. Wie es dazu gekommen ist, ist noch unklar. 
    • Vom Hauptbahnhof in Richtung Schmerzke dauert es länger, der Verkehr staut sich. Gemeldet von Jannek um 13.20 Uhr.
    • Brandenburg an der Havel erhält die vierte Tranche aus Landesmitteln, um Schulden abzubauen - ebenso wie die kreisfreien Städte Cottbus und Frankfurt (Oder). Nach erfolgreicher Prüfung der entsprechenden Anträge zahlt das Land in diesem Jahr insgesamt rund 42 Millionen Euro an die drei Städte aus, zirka 11,7 Millionen gehen an die Havelstadt. mehr
    • Auf der A9 Richtung Berlin besteht zwischen Brück und Beelitz Gefahr durch ein defektes Fahrzeug auf dem Standstreifen. Außerdem befinden sich Reifenteile auf dem rechten Fahrstreifen. Hier bitte vorsichtig fahren.
    • “Die Orgelnauten" - Andreas Patzwald (Orgel), Wolff v. Rechenberg (Percussion) und Talinga Stober (Klarinette/Saxophon) - spielen heute, 1. Juli, in der Kirche Pritzerbe. Beginn ist um 18 Uhr. Der Eintritt ist frei, es werden Spenden erbeten.
    • In Wilhelmsdorf wird stadtauswärts geblitzt. Gemeldet um 12.05 Uhr.
    • Dafür lohnt sich das frühe Aufstehen eindeutig: Das wunderschöne Licht lässt die Dominsel erstrahlen. Das Foto des Tages aus den Morgenstunden sichert sich damit Ecc Macc.
    • Wann und wo Sie sind – Termine für Privatmassagen und ärztlich verordnete Physiotherapie am PROMNITZ-Standort Neustadt im Deutschen Dorf können Sie jetzt ganz einfach online buchen.In wenigen Klicks ist Ihr Termin bei PROMNITZ reserviert. Probieren Sie es aus! Hier geht es zum Termin-Portal: [termine.promnitz.de/neustadt].
    • Anlässlich des bundesweiten Starts von MINIONS 2 – AUF DER SUCHE NACH DEM MINIBOSS öffnet das Kino Movietown am Samstag und Sonntag bereits ab 10:15 Uhr die Kinosäle. Von 10:15 Uhr bis 15:00 Uhr gelten zudem ermäßigte Preise. Kinder zahlen am Samstag (ganztägig) nur 5,50 €, Erwachsene nur 6,50 € (zzgl. 3D-Zuschlag bei der 3D-Version). SPARTIPP: jeden Sonntag findet unser Familiensonntag statt. Da zahlen sowohl Kinder als auch Erwachsene bis 15:30 € nur 4,50 € (zzgl. eventueller Zuschläge). mehr
    • Bei den VBBr fallen heute mehrere Touren aus. Update 11.45 Uhr: Die Übersichten sind aktualisiert worden. Hier sind die Fahrpläne: [Linie 6], [Linie B], [Linie C] und [Linie L].
    • Der Pfarrsprengel Päwesin / Havelsee / Brandenburg West lädt am kommenden Sonntag, 3. Juli, 15 Uhr zu einem Familiengottesdienst am Strand in Ketzür ein. “Im Anschluss wollen wir gemeinsam picknicken, Spiele spielen, das hoffentlich schöne Wetter genießen und Abkühlung im Beetzsee suchen”, kündigt Gemeindepädagoge Konstantin Geiersberg. “Bitte bringt einen gefüllten Picknickkorb und eine Decke mit.” Bei schlechtem Wetter findet der Familiengottesdienst in der Ketzürer Dorfkirche statt.
    • Wenn Sie Haus und Grundstücksbesitzer sind, haben Sie sicher schon Post vom Finanzamt bekommen. Doch was muss man jetzt machen? Was muss beachtet werden? Das wissen die Wenigstens. Diese Angaben sind die Basis des Grundsteuermessbetrages, aus dem die Gemeinde den Grundsteuerbetrag festsetzt. Nach über 50 Jahren wird die Bemessungsgrundlage der Grundsteuer neu geregelt. Den Brief einfach ignorieren und abwarten? Keine gute Idee, denn hierzu ist man gesetzlich verpflichtet. Was muss ich tun? Hier muss man als Grundstücksbesitzer handeln, und zwar zeitnah. mehr
    • In Kirchmöser gab es unter den Platanen an der Ecke zur Adlerstraße einen Unfall. Ein PKW und ein Motorrad sind beteiligt. Autofahrer müssen mit Verkehrsbehinderungen rechnen. Gemeldet von Fabian um 11.07 Uhr und Jenny um 11.13 Uhr.
    • Auf der A2 Richtung Magdeburg zwischen Brandenburg und Wollin besteht erneut Gefahr durch Rehe auf der Fahrbahn. Bitte vorsichtig fahren.
    • Was ist am Wochenende wann wo los? Hier ist der Meetingpoint Party- und Eventüberblick. Diesmal unter anderem mit OstCola8, Brandenburger Klostersommer, “Judas”, Simson-Treffen in Netzen, Summerparty in Radewege, Vogelscheuchenfest in Rädel, Eröffnungskonzert der Lehniner Sommermusiken und vielem mehr. mehr
    • Der Extra Chor Brandenburg kann sein für den kommenden Samstag, 2. Juli, 18 Uhr geplantes Konzert in der Hofkirche am Jakobsgraben nicht wie vorgesehen durchführen. Es soll nach den Sommerferien nachgeholt werden. Ein neuer Termin wird rechtzeitig bekannt gegeben.
    • Du möchtest nicht auf deine neuen Einrichtungsgegenstände warten? Dann bist du bei Mc-Möbel genau richtig - viele Möbel und Abverkaufs-Küchen sind sofort lieferbar oder direkt zum Mitnehmen. Und das alles zu drastisch reduzierten Preisen. mehr
    • Die Grünen haben folgende Erklärung veröffentlicht: "Mit dem Rücktritt von Herrn Insel (AfD) als 2. Vorsitzender der Stadtverordnetenversammlung war diese Stelle vakant. Auf der Tagesordnung der Stadtverordnetenversammlung am 29.6. fand sich demzufolge eine Beschlussvorlage der AfD, einen neuen Vertreter zu wählen. Unverständlicherweise wurde diese Vorlage von der AfD eingebracht, eigentlich zuständig ist die Stadtverwaltung bzw. das Präsidium der Stadtverordnetenversammlung. Aber nachdem der Oberbürgermeister Herr Scheller auch die Stimme von Herrn Insel (AfD) für seine Wahl zum Vorsitzenden des Aufsichtsrates der Brandenburger Theater GmbH benötigte, erklärte ..." mehr
    • Verwertung statt Entsorgung! Wir sieben euren Bodenaushub direkt vor Ort! Das schützt die Umwelt und den Geldbeutel! Das Ergebnis: Der größte Teil des Aushubs bleibt auf eurem Grundstück und kann wiederverwendet werden, der Teil der kostenpflichtig entsorgt werden muss, ist dadurch deutlich (!) geringer! Jetzt Termine vereinbaren: 0162/27 61 111.
    • Ein wirklich dramatischer Unfall hat sich in der Nacht zu Freitag in Rathenow-Steckelsdorf ereignet. Ein Cabrio durchbrach ein Brückengeländer und stürzte ab. Der Fahrer hat sein Leben offenbar mutigen Ersthelfern zu verdanken. mehr
    • Auf der A2 Richtung Magdeburg zwischen Brandenburg und Wollin bitte vorsichtig fahren. Hier sind Rehe auf der Fahrbahn.
    • Die Arbeitslosigkeit ist im Juni um 203 auf 3.100 gestiegen. Im Vergleich zum Vorjahresmonat gab es 213 Arbeitslose mehr. Die Arbeitslosenquote auf Basis aller zivilen Erwerbspersonen betrug im Juni 8,5%; vor einem Jahr waren es 7,8%. Gestiegen ist die Zahl zum wesentlichen Teil, weil in diesem Monat erstmals Flüchtlinge aus der Ukraine als arbeitslos eingestuft werden. mehr
    • Aufgrund der zu erwartenden widrigen Wetterbedingungen verschiebt die Berlin-Brandenburgische Auslandsgesellschaft e.V. die für heute geplante Veranstaltung „Internationaler Abend“ auf den 26. August. Die Zeiten und das Programm sollen bestehen bleiben.
    • Dirk Stieger (Fraktion Freie Wähler) erklärt: "Die Landeshauptstadt Potsdam hatte die Übernachtungssteuer bereits zum 01.10.2014 eingeführt. Die Einnahmeerwartungen lagen damals bei etwas unter einer Million EUR im Jahr. Schon zwei Jahre später stellte der Finanzdezernent Burghard Exner (SPD) fest, dass die Potsdamer Bettensteuer auf dem Weg zur Erfolgsgeschichte sei. Wurden im ersten Halbjahr 2015 noch 520.000,00 EUR eingenommen, erhöhte sich der Betrag im Folgejahr für das erste Halbjahr bereits auf 672.000,00 EUR (pnn 10.09.2016). Das bedeutet eine Jahreseinnahme von 1.344.000,00 EUR - deutlich mehr als erwartet." mehr
    • Zwischen Wollin und Ziesar laufen in Fahrtrichtung Magdeburg auf der A2 Bergungsarbeiten auf allen Fahrstreifen. Autofahrern wird empfohlen, das Gebiet weiträumig zu umfahren. / Update 8.19 Uhr: Die Autobahn ist wieder frei.
    • Bei den VBBr fallen heute mehrere Touren aus. Hier sind die aktualisierten Fahrpläne: [Linie 6], [Linie B], [Linie C] und [Linie L].
    • Am vergangenen Dienstag fand die gemeinsame Sommerpräsentation der Kindertanzgruppen Bacara und Bacara-Kids sowie der Showtanzgruppe B-Teens auf der Krugparkbühne statt. Vor vielen Eltern, Verwandten, Bekannten und Freunden konnten die Kinder im Alter von fünf bis 14 Jahren ihr Können präsentieren. mehr
    • Wir suchen für unser Kompetenzzentrum Baumanagement in Werder ab sofort Mitarbeiter (m/w/d) im Bereich Forderungsmanagement. Alle Informationen finden Sie hier in der Stellenausschreibung.
    • Engel & Völkers ist ein weltweit tätiges Dienstleistungsunternehmen zur Vermittlung von Wohn- und Gewerbeimmobilien sowie Yachten im Premium-Segment. Zur Unterstützung unseres Teams in Brandenburg an der Havel suchen wir ab sofort in Vollzeit eine Teamassistenz (m/w/d). Mehr Informationen finden Sie hier in der Stellenausschreibung oder auf unserer Webseite: [Klick].
    • Der CVJM Brandenburg e.V. lädt zur Kinderfreizeit “Bau dein Insektenhotel” ein. “Bau dein eigenes Insektenhotel in cooler Gemeinschaft. Hier wirst du auch Wichtiges über Insekten lernen, gemeinsam den Umgang mit Werkzeug üben, spannenden Bibelgeschichten lauschen.” Die Freizeit findet vom 8. bis 12. August, täglich 9 bis 15 Uhr, statt. Kostenbeitrag: 35 Euro (inklusive Mittagessen). Anmeldung mit Name und Kontakt per Mail an [busse@cvjm-brandenburg.de].
    • In der Wiener Straße wird geblitzt. Gemeldet von Angie um 5.52 Uhr und Sveni um 7.09 Uhr.
    • Was brauchst ein Entdecker für das nächste Abendteuer? Ob Gürtelsäckchen, Rucksack (Turnbeutel) oder Werkzeugwickel - in einem VHS-Kurs können Kinder die passenden Accessoires für die nächste Unternehmung kreieren. Der Nähkurs ist für Kinder ab sieben Jahren geeignet und es werden keine Vorkenntnisse benötigt. Der Kurs findet am Mittwoch und Donnerstag den 13. bis 14. Juli jeweils von 9 bis 12 Uhr in der VHS in der Upstallstraße 25 statt. Infos und Anmeldung unter [www.vhs-brandenburg.de].
    • Ein Ehering mit einer Inschrift (ein Name sowie ein Datum) wurde im Aldi in der Geschwister-Scholl-Straße gefunden und dort abgegeben. Der Eigentümer kann ihn dort abholen.
    • Liebe Leser, ab heute startet der Meetingpoint Magdeburg! Wir freuen uns, nun auch für Sachsen-Anhalts Landeshauptstadt täglich aktuelle und kostenlose Nachrichten an den Start zu bringen. Kommentare (2) | mehr
    • Und wieder hat ein Verein aus Brandenburg und Umgebung bei der Gemeinschaftsaktion der Brandenburger Volksbanken und BB Radio gewonnen. Die Kinder der Grundschule Golzow freuen sich über 1.000 Euro für ihren Schulförderverein. Tippgeberin war Jenny Schüler, die Vereinsvorsitzende des „Rochow Kids e.V.“ mehr
    • Zu gleich mehreren Einsätzen innerhalb kürzester Zeit wurden die Brandenburger Berufsfeuerwehr und die freiwilligen Wehren aus Kirchmöser und der Stadt Brandenburg am Donnerstag in den Nachmittagsstunden gerufen. Los ging es mit einer Alarmierung in Kirchmöser wegen mehreren Personen die in einem Fahrstuhl feststeckten. Diesen Einsatz konnten die Kameraden aus Kirchmöser sehr schnell abschließen und die eingesperrten Personen befreien, bevor die Berufsfeuerwehr vor Ort war. Die musste sofort weiter zu einem Einsatz in Hohenstücken fahren, wo sie eine Türnotöffnung durchführen sollten. mehr
    • Gemeinsam mit seinem K2-Partner Tobias Hammer vom Blauen Wunder Dresden, konnte sich Elias Kurth, ehemals ESV Kirchmöser jetzt KC Potsdam, die Bronzemedaille bei der U 23 EM der Kanurennsportler, sichern. In einem packenden Finish, erkämpften sich das Duo EM Bronze. Die Kanuten vom ESV Kirchmöser haben das Rennen live am Handy im Bootshaus in der Uferstraße verfolgt und waren begeistert vom Endspurt, welchen die beiden hingelegt haben. Kommentare (0) | mehr
    • Trainerteam bei Stahl Brandenburg ist wieder komplett
      Christian Reidlingshöfer / 30.06. / 19:01 Uhr

      Nachdem die Personalplanungen bei den Spielern der 1. Männermannschaft in die finale Phase gehen, hat sich auf den Trainerpositionen das Personalkarussell nochmal bewegt. Somit ist das Team um Cheftrainer Maik Aumann zur neuen Saison wieder komplett. mehr
    • Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir neue Kolleg*innen (m/w/d) - unbefristet und in Vollzeit! Gerne auch Quereinsteiger! Mehr Infos über uns gibt es auf [www.plauer-fisch.de].
    • Am heutigen Donnerstag hat es in der Stadt 53 Corona-Infektionen gegeben. Das teilt das Gesundheitsamt mit. Die Inzidenz liegt damit bei 494,2  (Vortag: 463,6). 
    • Im IQ wird morgen die nächste Papas Bester-Party gefeiert. Los gehts im Club auf dem Campus der THB um 23 Uhr. Mehr Infos: [Klick].
    • Die öffentliche Kantine „Zum Alten Weber“ in Brandenburg an der Havel, sucht zum sofortigen Beginn eine Küchenhilfe (m/w/d) für 4-6 Stunden täglich.
    • Vor der Verrückten Kapelle gab es in der Wredowstraße einen Unfall. Ein Moped und ein Kleintransporter sind kollidiert. Gemeldet von Ralf um 17.55 Uhr.
    • Im Rahmen ihrer Streifentätigkeit stellten Polizisten in der Brüsseler Straße am Mittwochabend einen Pkw im fließenden Verkehr fest. Bei der anschließenden Kontrolle zeigte der Fahrzeugführer Auffälligkeiten, die den Verdacht begründete, dass er unter dem Einfluss von berauschenden Mitteln stand. Ein Drogenschnelltest reagierte dann positiv auf Amphetamine. Nach der Untersagung der Weiterfahrt und der angeordneten Blutprobenentnahme wurde der Beschuldigte vor Ort entlassen.
    • „Achtung, Achtung, der Adler verlässt den Horst“, diese Meldung ging am Donnerstag um 10:32 Uhr über den Funk der Feuerwehr der Stadt Brandenburg und besiegelte damit den Abschied von Bernd Karge von der Berufsfeuerwehr Brandenburg, der in diesem Moment, chauffiert im T4 von Mario Tamaschke, die Feuer- und Rettungswache in der Fontanestraße verließ. Nach 29 Jahren, zuerst im Dienst der Schicht 3 und die letzten zehn Jahre in der Leitstelle, darf er jetzt in seinen wohlverdienten Ruhestand wechseln. Doch ganz verabschieden als Feuerwehrmann wird er sich nicht, denn er bleibt weiterhin aktiver Kamerad bei seiner Freiwilligen Feuerwehr Göttin. mehr
    • In der Havelstadt hat sich eine neue Band gegründet: "Hi Folks" besteht aus Sebastian Block (Gesang/Gitarre), Julian Schütte (Schlagzeug), Christopher Schuh (Bass) und Konstantin Pieper (Keys). Der erste Aufschlag der Musiker war die Veröffentlichung des Musikvideos "Herzlich verzettelt", nun folgt mit “Elektrizitätswerk” das nächste. Außerdem steht für “Hi Folks” im Juli noch einiges auf dem Programm. mehr
    • Nach umfangreichen Sanierungsmaßnahmen kann das Restaurant Malabar seine Gäste nun endlich auch auf der Terrasse empfangen. Direkt am Wasser gelegen, lädt die kleine grüne Oase zum Verweilen und zum Genießen ein. Wer die orientalische Küche liebt und seinen Gaumen verwöhnen möchte, ist hier genau richtig. Tischbestellungen sind erwünscht und größtenteils notwendig.  mehr
    • Der Bundestag hat die Absenkung der EEG-Umlage beschlossen. Das heißt: Vom 1. Juli an wird keine EEG-Umlage mehr über die Stromrechnung erhoben. Die hiesigen Stadtwerke kündigen an, diese vollständig an die Kunden weiterzugeben. „Die Absenkung der EEG-Umlage ist ein Baustein, um die steigenden Energiekosten zu senken“, so Michael Woik, kaufmännischer Geschäftsführer der Stadtwerke Brandenburg. „Allerdings ist dieser Baustein relativ klein, und zwar 3,72 Cent pro Kilowattstunde. Bei ... mehr
    • Heute gibt es ab 20 Uhr im Baikonur des HdO die Volxküche. Es wird Puff-Puff mit dazu passenden vegetarischen und fleischigen Beilagen wie Bohnen, Reis, Hühnchen, etc. geben. Puff-Puff ist ein traditioneller afrikanischer Snack aus frittiertem Teig. Er kann sowohl süß als auch herzhaft gegessen werden. Mehr Infos: [Klick]
    • Der für den 2. Juli geplante Graffiti-Contest in der Stube in Kirchmöser wurde abgesagt, das melden die Veranstalter. Im kommenden Jahr soll die Veranstaltungsreihe dann wieder stattfinden.
    • Wir haben noch freie Termine zur Fußpflege für Klein und Groß. Wir freuen uns auf Sie. Jetzt unter 03381/302 133 melden, informieren und einen Termin vereinbaren.
    • An der ehemaligen Manhattan-Abfahrt hat ein PKW sein Vorderrad verloren. Es liegen kleinere Fahrzeugteile auf der Straße. Gemeldet von Franzi um 14.42 Uhr.
    • Seit einigen Tagen ist Katze Laura aus ihrem Zuhause in der Bergstraße verschwunden. Wer sie gesehen hat, melde sich unter 01573-49530-15 oder -14 oder per Mail an [bennowirth@aol.com].
    • Nach coronabedingter Zwangspause konnte die Firma Aqua-Tool Entsorgung & Recycling aus Brielow am vergangenen Freitag endlich wieder ein Firmenevent feiern. Das war auch gleich mit einer Premiere verbunden: Nach der Tour mit der Havelfee landete das Team nämlich in der “Fontane-Lounge” - noch vor deren offizieller Eröffnung. “Wir sind sehr stolz und glücklich darüber als erste Gäste die Fontane-Lounge betreten und bestaunen zu dürfen”, freut sich Annett Gutschmidt von Aqua-Tool. Das Urteil der Kollegen: Das Lokal ist “wirklich zu einem Schmuckstück geworden”. Davon überzeugen können sich bald alle Brandenburger: Der Eröffnungstermin der “Fontane-Lounge” steht nun fest! mehr
    • Im Club Estrada wird kommende Woche, 9. Juli, die nächste 80er- und 90er-Party gefeiert. Los gehts um 21 Uhr, für Musik sorgt DJ Marco Lessentin.
    • Auf der A2 Richtung Berlin befinden sich zwischen Netzen und Lehnin Gegenstände auf allen Fahrstreifen. Bitte vorsichtig fahren.
    • Noch kann Plaues Ortsvorsteher Udo Geiseler von oben durch die alte Plauer Brücke schauen. Er freut sich, dass es voran geht mit der Erneuerung des Plauer Wahrzeichens. Das Brandenburgische Landesamt für Denkmalpflege und Archäologische Landesmuseum, die Brandenburgische Architektenkammer, die Brandenburgische Ingenieurkammer, der Verband Beratender Ingenieure Berlin-Brandenburg und die Stadt Brandenburg an der Havel hatten am Mittwoch zum „2. Ortsgespräch - Plauer Brücke“ eingeladen und die Resonanz war überraschend groß. mehr

      Jerichower Land

      Burg: Situation eskaliert in der Einkaufsstraße! Nase gebrochen, Schnittwunden & "Sieg Heil" Rufe

      02.07. / 07:02 Uhr
      In der Nacht zum Freitag ist die Situation in der Schartauer Straße in Burg völlig eskaliert. Nach Angaben der Polizei kam es Durch eine Personengruppe kam zunächst zu verbalen Streitigkeiten und anschließend zu körperlichen Auseinandersetzungen.

      Tageswetter im JL

      02.07. / 06:00 Uhr
      Heute wird es wieder sommerlich! Bis zu 27 Grad sind möglich und dazu jede Menge Sonnenschein. 

      Großbrand im Zellstoffwerk Arneburg// Kräfte aus dem JL sind zur Unterstützung ausgerückt

      01.07. / 21:14 Uhr
      In dem Zellstoffwerk in Arneburg, im Nachbarlandkreis Stendal ist am Morgen ein Feuer ausgebrochen. Eine Förderanlage hatte Feuer gefangen. Kräfte aus dem Jerichower Land sind zur Unterstützung nach Arneburg ausgerückt:
      Mehr News auf meetingpoint-jl.de

      Potsdam

      Berufsförderungswerk der Bauindustrie Berlin-Brandenburg e.V.: Personelle Verstärkung (m/w/d) gesucht

      02.07. / 07:34 Uhr
      Zur Erweiterung unseres Teams im Auszubildenden-Wohnheim des Überbetrieblichen Ausbildungszentrums der Bauwirtschaft suchen wir ab sofort personelle Verstärkung (m/w/d) im Wohnheim/Gästehaus am Standort Brandenburg an der Havel. Mehr Infos erhalten Sie in der Stellenbeschreibung oder unter [https://bfw-bb.de]

      Die Bau- und Staustellen der kommenden Woche

      02.07. / 07:02 Uhr
      Zeppelinstraße I: Um eine Störung im Gleisbereich zu beseitigen, wird der Verkehr zwischen Nansenstraße und Auf dem Kiewitt ab 07.07.2022 eingeschränkt. Es steht je Fahrtrichtung nur eine Fahrspur zu Verfügung. Der stadtauswärtige Radverkehr wird zusammen mit dem stadtauswärtigen Kfz-Verkehr geführt. Ein Schienenersatzverkehr wird ab dem 07.07.2022, 4:00 Uhr zwischen Platz der Einheit West und Bahnhof Pirscheide eingerichtet.

      Sperrung der A10-Anschlussstelle Ludwigsfelde-West wird verlängert

      01.07. / 17:37 Uhr
      Auf dem südlichen Berliner Ring zwischen Ludwigsfelde-Ost und AD Nuthetal werden die Deck- und die Binderschicht erneuert. Zwei Fahrspuren stehen für den Verkehr zur Verfügung. Die AS Ludwigsfelde wird zusätzlich vom 4.7., 0:30 Uhr, bis voraussichtlich zum 11.07., 11 Uhr u.a. wegen des Austauschs der Überkopfbeschilderung voll gesperrt. Mehr Infos: [Klick]