Startseite  /  Jobbörse  /  Artikel einsenden  /  Impressum

Logo
    • Bei einem schweren Verkehrsunfall ist am Sonntagabend auf der A9 ein 66-jähriger Autofahrer ums Leben gekommen. Nach bisherigen Erkenntnissen war der Mann in seinem Mitsubishi in Richtung Potsdam unterwegs, als aus noch ungeklärter Ursache ein Kleintransporter auf seinen Wagen auffuhr. Beide Fahrzeuge gerieten ins Schleudern und der Mitsubishi kam quer auf der Fahrbahn zum Stillstand. Ein nachfolgender Ford prallte schließlich in die Fahrerseite des Mitsubishi.
    • Spielbericht 1. Männer SV Empor Brandenburg-Volleyball
      Steffen Buchholz / 17.01. / 19:01 Uhr

      Spieltag hatte alles zu bieten. Am Samstag bestritt die erste Männervolleyballmannschaft des SV Empor Brandenburg ihren ersten Spieltag des Jahres in der heimischen Halle am Wiesenweg. Etwas getrübt wurde die Stimmung durch die kurzfristigen Spielabsagen des USV Potsdam und der TSGL Schöneiche. Dieser Spieltag bot den zahlreich erschienenen Fans viel. Emotionen auf beiden Seiten, gepaart mit streckenweise langen und sehenswerten Ballwechseln. Im ersten Satz starteten die Männer von Trainer Steffen Buchholz sehr konzentriert und diszipliniert. Kommentare (0) | mehr
    • Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zur sofortigen und unbefristeten Einstellung einen Tankwart (m/w).
    • Seit 16 Uhr ist die Brielower Aue in Höhe der Einmündung zur Vorwerkstraße für den Verkehr voll gesperrt. Die Sperrung wird bis etwa 21 Uhr andauern. Grund sind Vorbereitungsarbeiten, um morgen Abend die Betonplatten der Straße entfernen zu können. Dafür werden quer zur Fahrbahn drei jeweils etwa 7 Meter lange Schnitte in den Beton gesägt. Danach wird die Straße wieder freigegeben. mehr
    • Wir entwerfen, produzieren und verkaufen unsere hochwertigen und innovativen Produkte "Made in Brandenburg" mit Leidenschaft. Momentan suchen wir zur Verstärkung unseres Teams kaufmännische Mitarbeiter (m/w/d).
    • Auf Grund von Instandsetzungsarbeiten der Wusterwitzer Straße Am See, auf Höhe vom Ortsausgangsschild in Richtung Kirchmöser, wird es vom 19.1. bis voraussichtlich 28.2. zu Verkehrsbehinderungen kommen - in diesem Bereich wird die Straße dann voll gesperrt.
    • Vorsicht auf der A10 zwischen dem Dreieck Nuthetal und Michendorf in Fahrtrichtung Magdeburg. Dort gibt es eine ungesicherte Unfallstelle, auf dem rechten und mittleren Fahrstreifen liegen Autoteile.
    • Kaum zu glauben, aber der bekannte Havelstädter, Sänger und Moderator Marko Lessentin hat jetzt auf Facebook ein völlig neues Talent gezeigt. Letzte Woche Montag feierte er, wenn auch nur sehr begrenzt durch die Pandemie, mit Familie und Freunden seinen Geburtstag. Freudestrahlend verkündete er, mal wieder kreativ tätig gewesen zu sein. mehr
    • Mehr Infos: [www.mcschrott.de]
    • Der Hospitalisierungswert liegt im Land Brandenburg aktuell weiter bei 2,73; diesen Wert veröffentlichte das Gesundheitsministerium heute. 
    • 30 Sorten im Angebot +++ Lieferzeit Montag bis Sonntag sowie Feiertag von 14-17 Uhr, Bestellungen bis 13 Uhr werden, solange die Eissorte vorrätig ist, am selben Tag geliefert. +++ Hier direkt bestellen: [https://softeis-scheune.de/lieferservice.html].
    • Hier ist das Winterferienprogramm der Stube in Kirchmöser.
    • Wir suchen Dich als Mitarbeiter (m/w/d) in der Produktion! Jetzt informieren und bewerben!
    • In der Hohenstückener Felsbergstraße kontrollieren Polizisten Freitagabend einen 21-Jährigen. Weil er ein Nunchaku („Würgeholz“) bei sich trug und das den Polizisten übergab, wird nun wegen des Verstoßen gegen das Waffengesetz gegen ihn ermittelt.
    • Nur noch wenige Restplätze! Mehr über uns: [fitnesspoint-brandenburg.de] oder 03381/79 30 086.
    • Die Kreuzung B102/ Upstallstraße ist wieder frei, die Bergung der heute Vormittag verunfallten Tram ist abgeschlossen. Gemeldet von Jerry um 13.47 Uhr.
    • Immer dienstags & donnerstags findet von 19 bis 20.30 Uhr im Vitalis Brandenburg in der Kampfkunstschule Michael Hagemann ein Selbstverteidigungskurs speziell für Frauen statt. Infos Anmeldung: 0172.6348581 oder [info@kampfkunstschule-hagemann.de] sowie [www.kampfkunstschule-hagemann.de/kurse].
    • Wegen der noch laufenden Straßenbahnbergung in Hohenstücken gibt es im Tram-Verkehr folgende Änderungen: Die Straßenbahnlinie 6 verkehrt zwischen Hauptbahnhof und Hohenstücken Betriebshof. Schienenersatzverkehr besteht zwischen Hohenstücken Nord und Hohenstücken Betriebshof.
    • Für unsere Kinderintensivpflege in Bad Belzig suchen wir eine Fachkraft (m/w/d). Mehr Infos: [percurana.de].
    • In der Reckahner Straße in Göttin wird geblitzt. Gemeldet um 12.22 Uhr.
    • Schwierig gestaltet sich die Bergung der Straßenbahn nach dem Unfall auf der Kreuzung B 102 zur Rosa-Luxemburg-Straße und in die Upstallstraße. Während die Polizei zwischenzeitlich ein großräumige Umleitung eingerichtet hat, müssen die Verkehrsbetriebe die die aus dem Gleis gehobenen Räder im Mittelteil der Tram wieder ins Gleis drücken. mehr
    • Die Wanderausstellung „Stadtwende“ wird um zwei Wochen - bis zum Sonntag, 13. Februar - verlängert! Anschließend zieht die Ausstellung weiter in die Welterbestadt Stralsund. Die Ausstellung zeichnet die Planungen zum Umbau nach sozialistischem Muster aus den späten 1960er Jahren und den damit einhergehenden Abrissen in den Altstädten Ostdeutschlands auf: Hier in Brandenburg an der Havel sollte beispielsweise rund um die Jahrtausendbrücke ein vollkommen neues Stadtzentrum mit großen Magistralen entstehen. Sie thematisiert… mehr
    • Speed Point BRB: Unser Angebot der Woche!
      Anzeige / 17.01. / 12:00 Uhr

      Volvo V40 R-Design 2.0 D3 mit 150 PS, 10/2018 mit 53 Tkm Ausstattung: Automatikgetriebe, Standheizung, Rückfahrkamera, Park-Distance-Control (PDC) vorn und hinten, Navigationssystem, LED Scheinwerfer, Sitzheizung , Tempomat, Harman Kardon Soundsystem, Volldigitalles Cockpit, Klimaautomatik, Fahrassistenz-System: Umfeldbeobachtungssystem (Front Assist) mit... mehr
    • Polizei holt Suff-Fahrer von der A2!
      cg1 / 17.01. / 11:01 Uhr

      Letzte Nacht gegen 0.36 Uhr stoppen Polizisen an der A2-Anschlussstelle Lehnin einen BMW, der in auffälliger Fahrweise (unnötiges Bremsen, Schlangenlinien) auf der Autobahn unterwegs war. Der Alkoholtest lieferte dann die Ursache für die wilde Fahrt: Der Mann am Steuer pustete 2,53 Promille! mehr
    • Mehr Informationen zu diesem Angebot bekommen Sie bei uns im Autohaus Schulz, Potsdamer Straße 10. Sofort-Infos auch unter 03381/21 321 0 oder [info@meetingpoint-brandenburg.de].
    • An der Ecke Upstallstraße / B102 gab es einen schweren Unfall. Ein PKW wurde von einer Straßenbahn erfasst - eine Person wurde dabei in dem Kleinwagen eingeklemmt. Die Tram ist aus dem Gleis gesprungen! mehr
    • In der Bergstraße wird in Fahrtrichtung Nicolaiplatz geblitzt. Gemeldet von Maiky um 9.54 Uhr.
    • PROMNITZ macht Sie fit für den Frühling!
      Anzeige / 17.01. / 09:55 Uhr

      Ab dem 1.2. starten wieder die Faszienkurse bei PROMNITZ am Standort Altstadt – jeden Dienstag um 18 und um 19 Uhr. mehr
    • Wir suchen motivierte Montierer (m/w/d) in Werder (Havel). Bei uns gilt: Keine Schichten, Wochenende frei! Mehr Infos: [Klick].
    • Das erste Theaterfrühstück der Freunde des Brandenburger Theaters ist nicht nur das Erste des neuen Jahres und die Einstimmung auf die zweite Hälfte der aktuellen Spielzeit, sondern auch der Start in ein Jubiläumsjahr. Der Verein der Theaterfreunde, die in vielfältigster Form das Theater unterstützen, geht in sein 30. Jahr des Bestehens und feiert am 5. Oktober Geburtstag. Doch damit nicht genug. Am gleichen Tag jährt sich auch die Gründung des Brandenburger Theaters, das in diesem Jahr seinen 205. Geburtstag feiert. Am Sonntag ging es aber erst einmal wieder um die Vorstellung einer neuen Eigenproduktion des Brandenburger Theaters. mehr
    • Männliche Jugend E – in Potsdam: 1. VfL Potsdam - SV 63 37:3 +++ 1. Männer - Am Marienberg: SV 63 - SV Chemie Guben 1990 29:30.
    • Auf der A2 wird zwischen Wollin und Brandenburg in Fahrtrichtung Berlin geblitzt. Gemeldet von René um 8.24 Uhr.
    • BSC Süd 05: Niederlage mit dem Schlusspfiff
      Dieter Seewald / 17.01. / 08:03 Uhr

      Nach einer intensiven Trainingswoche reiste der BSC Süd 05 am Sonnabend zum dritten Testspiel innerhalb von sieben Tagen zum Regionalligisten vom VfB Germania Halberstadt. Auf Grund der guten Witterungsbedingungen konnte das Spiel auf dem Hauptplatz des Friedensstadion stattfinden und war somit die Möglichkeit endlich einmal wieder auf einem Rasenplatz zu spielen. Trainer Sven Körner, der die Gastgeber aus seiner dortigen Trainerzeit bestens kennt, konnte erneut mit vollem Kader auflaufen und seine Mannschaft bot eine prima Leistung. Kommentare (0) | mehr
    • In der Neuendorfer Straße wird in Richtung Nicolaiplatz geblitzt. Gemeldet von XY um 7.58 Uhr.
    • Werde Maschinen- und Anlagenfahrer*in bei der Jacobi Group! Alle Informationen gibt es hier in der Stellenausschreibung.
    • Hier ist der aktuelle EDEKA-Handzettel mit allen Angeboten der Woche: [Klick].
    • In der Augenarztpraxis Dr. Tanja Wach, Havelstraße 9, wird am Mittwoch (19.1.) und Samstag (22.1.) wieder gegen Corona geimpft. Termine können unter 03381/224335 vereinbart werden. Angeboten werden Erst- und Zweitimpfungen und Booster mit Moderna und Biontech mit Zertifikat. Mindestalter: 12 Jahre.
    • Am 18. und 19. Januar (Di. / Mi. jeweils 18:30) starten wieder der Anfänger-Tanzkurse (Standard- und Lateinamerikanische Tänze) der Tanzschule Steirl im Bürgerhaus Hohenstücken. Dienstag um 19:45 sind die Fortgeschrittenen / Auffrischer dran. Eine Voranmeldung ist unbedingt erforderlich: [https://www.tanzschule-steirl.de/brb-gesellschaftstanzkurse]. Mehr Infos: 0172-777 87 67, auch SMS/WhatsApp). Ebenso ab Montag verfügbar: Spezialkurse Tango Argentino / Discofox / Salsa.
    • Sie sind bereit, Ihre Kompetenzen in der Finanzbuchhaltung unter Beweis zu stellen? Dann haben wir die perfekte Stelle für Sie! Im Rahmen einer Nachfolgeregelung und zum Ausbau unseres Teams suchen wir eine/n Finanzbuchhalter/in.
    • Zeugen melden am Samstagabend gegen 19.10 Uhr eine männliche Person, die sich in einem Mehrfamilienhaus in der Potsdamer Landstraße gewaltsam Zutritt zu einer Wohnung verschaffen will. Beim Eintreffen stellten die Beamte eine eingetretene Wohnungstür fest, in der Wohnung konnte ein 30-jähriger Mann angetroffen werden.  mehr
    • Im Dreieck Potsdam wird in Fahrtrichtung Berlin geblitzt. Gemeldet von BA um 20.37 Uhr.
    • Samstagabend rücken Feuerwehr und Polizei in die Venise-Gosnat-Straße aus - dort brannte die Dämmung im Dachbereich eines Mehrfamilienhauses. Die Einsatzkräfte konnten das Feuer schnell löschen, alle Wohnungen können weiter genutzt werden. Marko Lange von der hiesigen Polizei erläutert den Fall: “Nach derzeitigen Ermittlungen könnte der Brand durch einen 34-jährigen Mieter verursacht worden sein. Der Mann soll in der Wohnung Pyrotechnik gezündet und diese anschließend aus dem Fenster geworfen haben.” mehr
    • Zwischen Brück und Beelitz ist die A9 in Fahrtrichtung Berlin derzeit voll gesperrt, dort gab es einen schweren Unfall.
    • Samstag gegen 1.05 Uhr werden Polizisten in Bad Belzig auf einen Nissan aufmerksam, der eine auffällige Fahrweise zeigte. Als die Beamten den PKW-Fahrer zum Anhalten aufforderten ergriff dieser die Flucht und versuchte sich der Verkehrskontrolle zu entziehen. Genützt hat es dem Fahranfänger nichts, er wurde gestellt. mehr
    • Souverän gewannen die Wasserballer des ASC Brandenburg 03 ihre beiden Heimspiele am Wochenende. Am Samstag gewannen sie gegen die Auswahl des SC DHfK Leipzig 14:5. Am Sonntag holten sie sich mit 21:14 gegen den Erfurter SSC den zweiten Sieg. mehr
    • Die Wohnungsgenossenschaft “Stahl“ eG sucht zum 01.04.22 eine / einen Sekretärin/ Sekretär (m/w/d) in Vollzeit. mehr
    • Unbekannte Täter verschafften sich am Freitag gewaltsamen Zutritt zu einem Einfamilienhaus in Schmerzke. Die Einbrecher durchsuchten das Objekt. Ob etwas gestohlen wurde, das ist laut Polizei momentan noch unklar. Kriminaltechniker sicherten vor Ort spuren, nun ermittelt die Kripo zum Fall.
    • Sehr geehrte Damen und Herren Demonstranten der samstäglichen Antiimpfdemo! Wirklich, Sie haben ordentlich Krawall gemacht und beachtliche Aufmerksamkeit bekommen. Manchmal nur kopfschüttelndes Abwenden, aber auch nachdenkliches Hinterherschauen, vielleicht auch etwas Verständnis für Ihr Eintreten gegen die von Ihnen so empfundene, direkte oder indirekte Impfnötigung des Staates. Wofür Sie aber überhaupt kein Verständnis erwarten können, wenn Sie skandieren: „Freiheit, Freiheit“ und „Wir sind das Volk“. Da werden Sie gerade von denen, die im Herbst 1989 mit weichen Knien und Kerzen in der Hand auf die Straßen gingen, Missbilligung und Abwehr erfahren. Kommentare (45) | mehr
    • Willkommen bei Schäfer Transporte & Umzüge. Ihr professionelles Umzugsunternehmen aus Brandenburg an der Havel und Stendal. Wir realisieren Transporte & Umzüge aller Art und bieten eine Möbelaufzug-Vermietung. Gut zu wissen: Besichtigung & Angebot sind immer kostenlos! Tipp: Nutzen Sie unsere Möbelaufzugvermietung und unser Know How bei Haushaltsauflösungen. mehr
    • Guten Appetit in Tini´s Futterkiste!
      Anzeige / 16.01. / 17:00 Uhr

      In der Wilhelmsdorfer Landstraße 43 (auf dem Majorel-Parkplatz gegenüber vom Schlachthof) bieten wir von Tini´s Futterkiste jeden Tag wechselnde Gerichte, zusätzlich zu unserem typischen Imbissangebot an. Frühstück gibt es schon ab 7 Uhr, geöffnet ist jeweils bis 14 Uhr. Hier ist der aktuelle Wochen-Speiseplan. mehr
    • Wir suchen für die Asklepios Fachkliniken Brandenburg GmbH für den Standort Brandenburg an der Havel zum nächstmöglichen Zeitpunkt Gesundheits- und Krankenpfleger bzw. Krankenpfleger (w/m/d) für die Zentrale Aufnahme der Psychiatrie (ZAP) 40 Std./wöchentlich / Teilzeit möglich.
    • In der Zanderstraße 3 gibt es eine neue Corona-Teststation. Die Öffnungszeiten richten sich vor allem an Schichtarbeiter. Getestet wird montags bis donnerstags von 5 bis 8 Uhr sowie 18 bis 20.30 Uhr, freitags von 5 bis 8 Uhr und sonntags von 18 bis 20.30 Uhr.
    • Heute um 10.30 Uhr wurde ein Smartphone in der Wollenweberstraße auf dem Anwohnerparkplatz am grauen Zaun gefunden. Der Eigentümer kann sich mit einer genauen Beschreibung unter 0176-36916021 melden.
    • Nur noch wenige Restplätze! Mehr über uns: [fitnesspoint-brandenburg.de] oder 03381/79 30 086.
    • Der neue REWE-Flyer ist online: Den Handzettel mit allen Angeboten (gültig: 17.1. bis 22.1.) gibt es hier zur bequemen Online-Ansicht bzw. zum Download: [Klick].
    • An der Wilhelmsdorfer Kreuzung steht  auf der Linksabbiegerspur in Richtung Havelbrücke ein Pannen-PKW.
    • In Brandenburg sind 1.722.401 Menschen mindestens einmal geimpft (Impfquote mindestens einmal geimpft: 68,1 Prozent), 1.669.566 Menschen sind vollständig geimpft (Impfquote vollständig geimpft: 66,0 Prozent). Seit Beginn der Impfkampagne wurden in Brandenburg insgesamt 4.284.475 COVID-19-Impfungen verabreicht. Im Vergleich zu den vom RKI im Digitalen Impfquotenmonitoring veröffentlichten Zahlen sind das 29.536 Impfungen mehr als am Vortag und 141.294 mehr als vor einer Woche. Darüber hinaus haben in Brandenburg bislang insgesamt 1.004.796 Personen eine Auffrischimpfung erhalten (Impfquote Auffrischimpfung: 39,7 Prozent).
    • In dieser Woche traf sich das Organisationskomitee (OK) für die World Rowing Masters Regatta (WRMR) 2024 zu seiner 1. Sitzung. Wie in Pandemiezeiten üblich, fand die Auftaktberatung des OK nicht als Präsenzveranstaltung statt, sondern virtuell per Videokonferenz. Knapp zwei Jahre und acht Monate vor Beginn der WRMR 2024, die vom 11. bis 15. September 2024 auf dem Brandenburger Beetzsee ausgetragen wird und an der rund 4.000 Sportler aus aller Welt teilnehmen werden, stimmte OK-Chef Volker Garmatter, Vorsitzender des Havel-Regatta-Vereins von 1920 e.V. (HRV) und Mitglied des Präsidiums des Landesruderverbandes Brandenburg e.V., seine Mitstreiter auf das sportliche Großereignis ein. mehr
    • Die kath. Pfarrei Heilige Dreifaltigkeit Brandenburg an der Havel sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Hausmeister/in in Vollzeit. In der Pfarrei leben 2700 Katholiken, Tätigkeitsbereich sind drei Gemeindestandorte und eine Kindertagesstätte innerhalb der Stadt Brandenburg.
    • Am Samstag ging es für die Handballerinnen des SV 63 wieder mit dem Spielbetrieb los. Zu Gast war mit dem HSC Potsdam eines der Spitzenteams in der Brandenburgliga. Noch mit Verletzungssorgen geplagt, war Trainer Andreas Wendland gezwungen sein Team stark zu verjüngen. Besonders fehlten immer noch Jolina Mundt und Maxi Mühling, die nur an der Seite ihr Team unterstützen konnten. Trotz starken Kampfes verloren die Brandenburgerinnen am Ende mit 24:29. mehr
    • Du willst abnehmen, Muskeln aufbauen, Rückenschmerzen minimieren oder dich einfach körperlich besser fühlen? Dann nutze die Chance zum Jahresanfang und starte bei uns mit den Neujahrswochen in deine bessere Zukunft. Du zahlst nur 39,60 € in den ersten 4 Wochen und das Testtraining im Wert von 49,90 € schenken wir dir auch noch. mehr
    • Wir suchen Sie als Altenpfleger / Pflegefachkraft (m/w/d) zur Verstärkung unseres Team der Ambulanten Pflege Potsdam. Sie haben Interesse? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung unter der Kennziffer PFK368. Mehr Infos: [Klick].
    • Am Dreieck Potsdam wird auf der A9 in Fahrtrichtung Magdeburg/Brandenburg geblitzt. Gemeldet von Fips.
    • Am Donnerstag wurde ein Corona-Fall innerhalb des Gesundheitsamtes bekannt. Betroffen ist das Team Befund- und Kontaktpersonenerfassung in Bad Belzig (TGZ). Die dort eingesetzten Soldaten der Bundeswehr wurden komplett abgezogen worden und in Quarantäne versetzt, die Mitarbeiter der Verwaltung mit Kontakt zu dem infizierten Kollegen ebenfalls. "Hierdurch ist die Aufgabe des Teams nur eingeschränkt leistbar, die verbliebenen Kolleginnen und Kollegen können daher ausschließlich die notwendigen Daten erfassen (´DEMIS´-Meldung), auf eine Ermittlung von Kontaktpersonen muss aktuell verzichtet werden", sagt Landkreis-Sprecher Kai-Uwe Schwinzert. mehr
    • Wir suchen für die Asklepios Fachkliniken Brandenburg GmbH für den Standort Brandenburg an der Havel zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Medizinisch-Technischen Radiologieassistenten (MTRA) (w/m/d) für unser Institut für diagnostische u. interventionelle Radiologie u. Neuroradiologie befristet als Elternzeitvertretung mit 40 Stunden wöchentlich (Teilzeit möglich). Mehr Infos: [Klick].
    • Auf der A2 wird zwischen Brandenburg und Lehnin geblitzt. Gemeldet von Fips um 9.38 Uhr und ST um 10.14 Uhr.
    • Männliche Jugend C II – Am Neuendorfer Sand: SV 63 II - HSG Ahrensdorf/Schenkenhorst 34:33 +++ Männliche Jugend A: 1. VfL Potsdam II - SV 63 46:22 +++ Frauen - Am Marienberg: SV 63 - HSC Potsdam 24:29.
    • Garantiert beste Qualität und Frische für unsere Fleisch- und Wurstwaren. Die aktuellen Fleisch- und Wurstangebote dieser Woche findet Ihr ONLINE auf unserer Webseite [www.fleischerei-schlachthof.de].
    • Gemeinsam mit Ihnen wollen wir unsere erfolgreiche Marktposition weiter ausbauen und suchen für die ZEG einen Lagermitarbeiter/Staplerfahrer (m/w/d) am Standort Brandenburg.
    • Gestern gegen 19.30 Uhr wurde auf dem Parkplatz Neuendorfer Straße (gegenüber Nicolaiplatz) ein Schlüsselbund mit mehreren Schlüsseln gefunden. Der Eigentümer kann sich mit einer genauen Beschreibung unter 0159 05230097 melden.
    • Die ASC Wasserballer gewannen ihr gestriges Spiel gegen Leipzig klar mit 14:5. Heute um 11 Uhr folgt dann im Marienbad das zweite Heimspiel gegen Erfurt.
    • Wir suchen einen zahnmedizinischen Fachangestellten (m/w/d) in Teilzeit (35h/Woche) als Schwangerschaftsvertretung für 1 Jahr. Die Stelle ist ab dem 1. Mai 2022 zu besetzen.
    • Brandenburger Betriebe und Verwaltungen mit zwanzig und mehr Beschäftigten sind verpflichtet, fünf Prozent ihrer Arbeitsplätze mit schwerbehinderten Menschen zu besetzen, darauf weist die Arbeitsagentur hin. Tun sie das nicht, müssen sie für jeden nicht besetzten Pflichtplatz eine Ausgleichsabgabe zahlen. Die Höhe dieser Abgabe ist abhängig von der Beschäftigungsquote. Die Beschäftigungs- und Anzeigepflicht gilt auch für Unternehmen, in denen im laufenden Jahr kurzgearbeitet wurde. Die Beschäftigungsdaten sind demnach der Agentur für Arbeit bis spätestens 31. März 2022 anzuzeigen. Die entsprechenden Formulare gibt es auf [www.iw-elan.de].
    • Der Brandenburger Verkehrsforscher Dr. Jürgen Peters von der Initiative "Altstadtleben" berichtet, dass er und seine Mitstreiter die interaktive Karte mit aktuellen Verkehrsbauprojekten in der Havelstadt aktualisiert haben. Peters: "Wir haben die letzten Tage dazu genutzt, um die Verkehrsbauprojekte einzutragen, die in dem aktuellen Entwurf der Haushaltsplanung 2022 - 2023 (inklusive Finanzplanung bis 2026) enthalten sind. Nunmehr lässt sich leichter erkennen, wann uns welche Verkehrsbauvorhaben (und somit auch Herausforderungen) noch bevorstehen ... mehr
    • Wir suchen Sie als Altenpfleger / Pflegefachkraft (m/w/d) zur Verstärkung unseres Teams. Sie haben Interesse? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung unter der Kennziffer PFK17. Mehr Infos: [Klick].
    • Wir suchen motivierte Montierer (m/w/d) in Werder (Havel). Bei uns gilt: Keine Schichten, Wochenende frei! Mehr Infos: [Klick].
    • Gelungener Start in die Vorbereitung
      Christian Reidlingshöfer / 15.01. / 17:01 Uhr

      Seit dem vergangenen Samstag befindet sich die Landesligamannschaft des FC Stahl Brandenburg in der Vorbereitung auf den Rückrundenstart (5. Februar). Nach dem letzten Spieltag am 20. November 2021 mussten sich die Spieler individuell fit halten. In der Woche vor dem Trainingsbeginn erhielten sie einen ausgeklügelten Trainingsplan, der die Akteure voll forderte. Dies war notwendig, denn vor dem Kader stand eine intensive Trainingswoche mit Einheiten am Samstag, Montag, Dienstag sowie Donnerstag mit der „Krönung“ am Freitagabend, einem Testspiel beim Landesklassenvertreter SV Union Neuruppin. Trainer ist dort seit kurzer Zeit Ingo Nachtigall, der... mehr
    • Vom 17. bis 27. Januar werden im Stadtgebiet die Weihnachtsbäume entsorgt. Die Bäume müssen am Abfuhrtag ohne Baumschmuck und Lametta bis 6 Uhr zur Abholung vor der Tür liegen. Wichtig: Große Weihnachtsbäume sind auf eine Stücklänge von maximal 1,50 Meter zu zerkleinern! Die genauen Abfuhrtermine jeder Straße gibt es hier: [Klick].

      Jerichower Land

      Foto des Tages

      17.01. / 19:10 Uhr
      Das Foto des Tages kommt heute aus Hohenwarthe. Das sind die Elbauen, schreibt Meetingpoint-Leserin Sylvia. Vielen Dank! Bewerbt euch auch für das Foto des Tages und schickt es uns gerne zu! Per Mail an [info@meetingpoint-jl.de] oder per WhatsApp [0152- 52 640 109]

      Corona-Regeln in Sachsen-Anhalt verlängert: Kein 2G+ in der Gastronomie

      17.01. / 18:48 Uhr
      Sachsen-Anhalts Landesregierung hat heute die vierte Änderungsverordnung zur 15. Eindämmungsverordnung beschlossen. Diese gilt bis zu dem 28. Januar 2022. Im Wesentlichen wurden die aktuellen Regelungen verlängert.

      Elbe-Parey: Werkzeuge im Kofferraum zieht Täter an

      17.01. / 18:02 Uhr
      Ein 37-jähriger Mann meldete heute Morgen gegen 4.30 Uhr, dass er seinen Mercedes Benz Kleintransporter mit einer zerstörten Heckscheibe in der Lindenstraße in Parey vorgefunden hat.
      Mehr News auf meetingpoint-jl.de

      Potsdam

      Auf frischer Tat gestellt

      17.01. / 18:35 Uhr
      Die Polizei hat am Sonntagabend gezielt Fahrraddieben am Potsdamer Hauptbahnhof aufgelauert und das auch erfolgreich. Gegen 22 Uhr beobachteten Beamte einen Mann, wie er zunächst ein mitgeführtes Fahrrad abstellte und dann ein Rad vom Bahnhofsvorplatz klaute. Der Mann wurde einer Kontrolle unterzogen. Dabei wurde festgestellt, dass auch sein mitgeführtes Fahrrad zur Fahndung ausgeschrieben war. Die Fahrräder wurden sichergestellt, eine entsprechende Anzeige aufgenommen.

      Werder: Kontaktnachverfolgung nur noch mit Corona-Warn-App

      17.01. / 17:44 Uhr
      Die digitale Kontaktnachverfolgung beim Betreten der Werderaner Rathausstandorte läuft jetzt nur noch über die Corona-Warn-App. Von der Luca-App wird sich die Stadtverwaltung im Laufe dieser Woche verabschieden.

      Verkehrseinschränkungen in Werder

      17.01. / 17:40 Uhr
      Auf dem Platz vor dem Colonialcafé in Werder sammeln sich zurzeit Menschen für eine Corona-Demo. Derzeit sollen es laut Zeugen etwa 300 sein. Es kommt zu Verkehrseinschränkungen. Gemeldet von Jana um 17.38 Uhr.