Startseite  /  Jobbörse  /  Artikel einsenden  /  Impressum

Logo

BSC Süd 05 verliert beim Landesklassenaufsteiger Empor Schenkenberg

Sport
  • Erstellt: 05.08.2022 / 20:01 Uhr von Dieter Seewald
In den verbleibenden zwei Wochen bis zum Saisonauftakt der Brandenburgliga gibt es für das Trainerteam des BSC Süd 05 noch viel Arbeit. Am Mittwochabend verloren die Nullfünfer in einem weiteren Test bei Empor Schenkenberg mit 1:3 (1:3) und offenbarten speziell in der Hintermannschaft deutliche Abstimmungsprobleme, obwohl das Team frühzeitig, bereits in der zwölften Minute, durch Maksim Roubut mit 1:0 in Führung ging.

Er traf im Nachschuss, nachdem Daniel Wessel im Anschluss an einer Ecke den Kopfball von Tizian Lück noch parieren konnte. 
Im weiteren Spielverlauf der ersten 45 Minuten kam keine Sicherheit in das Spiel der Nullfünfer und man bekam den Dreifachtorschützen der Gastgeber, Rico Schilling, nicht in den Griff. 
 
In der zweiten Hälfte bestimmten dann die Brandenburger weitgehend das Spiel, ließen jedoch etliche Tormöglichkeiten ungenutzt beziehungsweise agierten in der Vorwärtsbewegung zu ungenau. Viele Bälle wurden zu lang geschlagen und bei Eckbällen fehlte die Robustheit im Strafraum. 
 
Da Borussia Brandenburg das geplante Spiel am Sonnabend abgesagt hat, tritt der BSC Süd 05 nun beim Landesligisten Chemie Premnitz an. Anpfiff ist um 14 Uhr.

Bilder

Dieser Artikel wurde bereits 1.099 mal aufgerufen.

Werbung