Logo

Grüne: "Für ein breites Engagement gegen Rechts auch in Brandenburg" / Kundgebung am 27. Januar

Politik
  • Erstellt: 24.01.2024 / 16:01 Uhr von Stadtpolitik
Die Grünen haben folgende Erklärung veröffentlicht: "In ganz Deutschland gehen dieser Tage Menschen auf die Straße, um für eine demokratische und offene Gesellschaft zu demonstrieren. Zehntausende positionieren sich in immer mehr Städten gegen die wachsende Bedrohung unserer Gesellschaft durch Rechtsextremismus und den Populismus der AfD. Und dieser Protest kommt aus der Mitte der Bevölkerung. Es entsteht der Eindruck, als hätte der Bericht über Pläne der Neuen Rechten zu massenhaften Deportationen ganzer Bevölkerungsteile in Deutschland etwas wachgerüttelt."
Anzeige

Weiter heißt es: "Jetzt muss auch unsere Stadt aufwachen und sich den Protesten gegen Rechts anschließen! Wir rufen hiermit alle demokratischen Parteien, Vereine, Initiativen, Kirchen und Gewerbetreibenden und nicht zuletzt die Zivilbevölkerung auf, mit einer eigenen Demonstration ein Zeichen gegen die AfD zu setzen. Wir wollen zeigen, dass unsere Stadt zusammenhält und sich nicht spalten lässt!

Kreisgeschäftsführer Matthias Schulz sagt dazu: ´Seit Tagen erhalten wir Anfragen von Bürgerinnen und Bürgern, die ungeduldig auf eine Demo gegen Rechts in Brandenburg an der Havel warten. Im Austausch mit zahlreichen Parteien und Initiativen haben wir nun für Samstag, 27.01. um 13 Uhr auf dem Nicolaiplatz eine Kundgebung organisieren können.´

Der Kreisvorstand stellt klar: Wir als Bündnis 90/Die Grünen kämpfen in der Brandenburger Stadtverordnetenversammlung seit Jahren vehement gegen die Normalisierung von Populismus und rechtem Gedankengut. Und wir werden das auch weiterhin tun und notfalls die Brandmauer gegen Rechts sein, die andere Parteien durch ihre offene Zusammenarbeit mit der AfD längst eingerissen haben. Jetzt ist nicht die Zeit für Geschichtsvergessenheit, sondern für zivilgesellschaftliches Engagement und einen Aufstand der Anständigen!"


Hinweis: Politische Pressemitteilungen gibt der Meetingpoint als Komplettzitate wieder; unsere Leser sollen sich eine eigene Meinung zu den Äußerungen unserer Politiker machen - ohne wertende Meinungen der Redaktion. Die Redaktion distanziert sich ausdrücklich von den zitierten Inhalten/Aussagen und macht sie sich nicht zu eigen.
Dieser Artikel wurde bereits 13.443 mal aufgerufen.

Werbung