Logo

Jetzt gesperrt: Chaoten verwüsten Marienberg-Toiletten!

Stadtgeschehen
  • Erstellt: 30.04.2024 / 08:01 Uhr von cg1
Da haben die Chaoten ganze Arbeit geleistet: Weil auf dem Marienberg nahe des Buga-Spielplatzes innerhalb der Toiletten-Container zuletzt nur noch Chaos und Verwüstung herrschten, hat die BAS die Toiletten nun gesperrt. Für Passanten, Spielplatz-Kinder und Co. stehen diese nun nicht mehr zur Verfügung. Das riesige Problem bestätigt die BAS auf Meetingpoint-Nachfrage: Kaum sind Reinigungsarbeiten oder Reparaturen abgeschlossen, dauert es oft nur wenige Tage, bis die Notdurft-Orte wieder auseinandergenommen werden und völlig verdreckt sind.
Anzeige

Auch die Zugangskontrolle via Münzeinwurf funktioniert nicht - oft haben zuletzt Besucher einfach Stöcker in die Tür gesteckt und so die Tür offengehalten. In der Summe kostet die Zerstörungswut viel Geld und Personaleinsatz - beides fehlt dann an anderen Stellen. Eine Lösung ist nicht in Sicht - es bleibt aktuell nur die Sperrung als letzte Option.

Doch nicht nur die Toiletten sind ein Ziel von Randalierern - auch die Wredow-Büste an der Rosenpergola hat es zwischenzeitlich erwischt - sie wurde unschön beschmiert und wartet auf eine zügige Reinigung.

Bilder

Fotos: CHN
Auch die Wredow-Büste auf dem Marienberg wurde beschmiert. / Foto: mar
Foto: CHN
Foto: CHN
Dieser Artikel wurde bereits 5.921 mal aufgerufen.

Werbung