Logo

Versöhnliches Ende für die Baskets – Oberliga-Klassenerhalt möglich

Sport
  • Erstellt: 02.04.2024 / 18:01 Uhr von cd
Im letzten Oberliga-Saisonspiel der ersten Herrenmannschaft vor Ostern hieß es nochmals vollen Einsatz zeigen gegen den Tabellenführer der Rückrunde aus Königs Wusterhausen. In dem doch recht umkämpften Spiel konnten sich die Baskets unter dem für Coach Tino Meyer kurzfristig eingesprungenen Trainer der zweiten Herren Jan Auer erfolgreich mit einem Endstand von 78 zu 75 durchsetzen. Dazu beigetragen hat nicht nur der tolle ...
Anzeige

... Teambasketball - die Baskets hatten am Ende 20 Korbvorlagen auf dem Konto, die Gäste im Gegensatz nur 10 Assists. Auch die energische Verteidigung der Gastgeber war ein Baustein zum Erfolg.

Topscorer Tim Drust verbuchte insgesamt 19 Punkte und trug neben dem altgedienten Centerspieler Christian Rosenkranz mit 16 und Jugendspieler Luca Heger ebenfalls mit 16 Punkten wesentlich zu dem Erfolg der Heimmannschaft an diesem Nachmittag bei.

Nun heißt es nach vorne blicken und für die kommende Saison in die Vorplanung einzusteigen. Rein rechnerisch wären die Baskets in die Landesliga abgestiegen, würden sich jedoch Vereine aus der noch nicht beendeten Landesligasaison gegen einen möglichen Oberligaaufstieg entscheiden, bestünde noch eine minimale Hoffnung der Havelstädter auf den Klassenerhalt in der Oberliga.

Bilder

Dieser Artikel wurde bereits 573 mal aufgerufen.

Werbung