Verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren


Werbung

Werbung

Restaurant

Inspektorenhaus
Deutsche Küche
Altstädtischer Markt 9
14776 Brandenburg

Ausflugstipps

St. Katharinenkirche
Kirche
Katharinenkirchplatz
14776 Brandenburg

NEUE GUTSCHEINE


Alle Gutscheine anzeigen: [Klick]

NEU IN BRB: LIVESTREAM


GASTRO-TIPPS


Es fehlt ein Eintrag? eMail [info@meetingpoint-brandenburg.de]

Stellenbörse

Schon in die Meetingpoint-Jobbörse geschaut? Regelmäßig laufen dort freie Stellen aus der Region ein, vom Ingenieur bis zum Lageristen: schnell bewerben und im neuen Job durchstarten! Zu finden ist die Stellenbörse oben im Menü! / Tipp: Sie suchen als Arbeitgeber qualifiziertes Personal? Dann inserieren Sie die Stelle doch einfach im Meetingpoint, so erreichen Sie günstig eine breite Leserschaft!

Kontakt: [info@meetingpoint-brandenburg.de] oder 0176.2444 2852.

Werbung

Schauspiel: "Ein seltsames Paar"

Druckansicht

Theater

Erstellt: 25.10.2017 / 08:26 von mm

"Ehen werden geschlossen und geschieden, aber das Spiel muss weitergehen ...“ Einmal wöchentlich treffen sich Oscars Freunde in seiner verdreckten Acht-Zimmer-Wohnung zum Pokerspiel - in Affenhitze, Whiskydunst und Zigarettenrauch. Seit sechs Monaten geschieden und ziemlich pleite, genießt Oscar die Freiheit seines Lotterlebens. Als sein Freund Felix verspätet und in übler Verfassung eintrifft, weil ihn seine Frau nach zwölf Jahren Ehe vor die Tür gesetzt hat, nimmt Oscar ihn bei sich auf.

Die anfangs harmonische Männer-WG führt schon bald in eine Beziehungskrise, wie beide sie aus ihrer Ehe kennen. Der Ordnungsfanatiker Felix kocht, putzt und räumt ständig hinter dem schlampigen Oscar her, dem das ziemlich auf die Nerven geht. Als Oscar die attraktiven Nachbarinnen Gwendolyn und Cecily einlädt, um endlich einmal wieder Spaß zu haben, verdirbt ihm Felix das auch noch, und die Party fällt aus. Es gibt nur einen Ausweg aus dem Dilemma: Felix muss ausziehen ...

Der amerikanische Autor Neil Simon, Jahrgang 1927, begann schon früh Drehbücher und Sketche für Bühnenshows zu schreiben. Seit seinem Durchbruch mit dem Theaterstück „Barfuß im Park“ und dem Musical „Sweet Charity“ entstanden zahlreiche Gesellschaftskomödien, Boulevardtheaterstücke und Drehbücher, die in Starbesetzungen verfilmt wurden. „Ein seltsames Paar“ kam 1965 erstmals in New York auf die Bühne und wurde durch die Verfilmung mit Jack Lemmon und Walter Matthau weltweit bekannt.

Eckdaten:
- Samstag, 28. Oktober um 19.30 Uhr
- Großes Haus
Eintrittspreise:
- Kategorie I: 17,- €/ erm. 13,- €
- Kategorie II: 13,- €/ erm. 10,- €
- Kartentelefon 03381 - 511 111 bzw. [www.brandenburgertheater.de]

Dieser Artikel wurde bereits 1526 mal aufgerufen.

Bilder


  • Foto: HL Boehme

  • Foto: HL Boehme

  • Foto: HL Boehme

  • Foto: HL Boehme


Werbung



Kommentare

Kommentar hinzufügen

Name und E-Mail eintragen:
Um einen Kommentar abzugeben, müssen die Felder Name, E-Mail und Kommentar ausgefüllt werden. Die eMail-Adresse muss gültig sein, an diese senden wir einen Freischaltungslink.

* Deine angegebene eMail-Adresse ist für jeden Leser sichtbar, wenn er später über dem veröffentlichten Kommentar mit der Maus über deinen Namen fährt. Hinweis: Soll der Kommentar später einmal entfernt werden, maile einfach kurz an [info@meetingpoint-brandenburg.de]. Anderenfalls bleiben der Kommentar, der angegebene (Spitz)Name, die eMail-Adresse sowie der Zeitpunkt der Veröffentlichung solange auf unserem Server gespeichert, wie der Artikel online ist.