Diese Website verwendet Cookies zur optimalen Darstellung der Inhalte. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

Verstanden


Werbung

Restaurant

Neue Mühle
Regionale Küche im gemütlichen Ambiente
Neue Mühle 2
14776 Brandenburg

Ausflugstipps

Dominsel
Sehenswürdigkeit
Domlinden
14776 Brandenburg an der Havel

NEU IN BRB: LIVESTREAM


GASTRO-TIPPS


Es fehlt ein Eintrag? eMail [info@meetingpoint-brandenburg.de]

Stellenbörse

Schon in die Meetingpoint-Jobbörse geschaut? Regelmäßig laufen dort freie Stellen aus der Region ein, vom Ingenieur bis zum Lageristen: schnell bewerben und im neuen Job durchstarten! Zu finden ist die Stellenbörse oben im Menü! / Tipp: Sie suchen als Arbeitgeber qualifiziertes Personal? Dann inserieren Sie die Stelle doch einfach im Meetingpoint, so erreichen Sie günstig eine breite Leserschaft!

Kontakt: [info@meetingpoint-brandenburg.de] oder 0176.2444 2852.

Triathlet der Wasserfreunde Brandenburg beim 2. SwimRun Rheinsberg

Druckansicht

Sport

Erstellt: 10.07.2019 / 16:00 von df

Zum zweiten Mal fand die junge Mehrkampfsportart Swim and Run auf dem neuen Gelände vor dem Seehotel Rheinsberg in direkter Nähe zum Schloss Rheinsberg statt. Dabei wurden von 655 Teilnehmern Rundkurse mit den zwei Distanzen 11,5 km und 23 km bewältigt. Eine Besonderheit des SwimRun Rheinsberg ist seine abwechslungsreiche Streckenführung.

Der Rundkurs startete und endete an Land vor der Kulisse der Marina. Bereits nach 200 Metern Laufstrecke erwartete die Teilnehmer der erste Einstieg mit einer 500 Meter langen Schwimmstrecke. Anschließend liefen die Teilnehmer durch den Naturpark und schwammen durch den Großen Linowsee, den großen Rheinsberger See und den Grienericksee. Die Langdistanzler über 23 km liefen zu Beginn ihrer zweiten Runde zusätzlich durch den schönen Schlosspark. Der SwimRun ist eine noch junge Mehrkampfsportart, bei dem die Strecke laufend und schwimmend zurückgelegt wird. Insgesamt beträgt die Schwimmstrecke bei der 11,5 km Distanz 2.000 m. Dabei wechseln sich die Schwimm- und Laufabschnitte ab und die Kleidung wird nicht gewechselt. Die Teilnehmer schwimmen mit Laufschuhen und es steht ihnen frei Auftriebshilfen (PullBuoys) und Paddles zu verwenden. Diese Hilfen müssen jedoch von Start bis Zieleinlauf mitgetragen werden.

Detlef Fritsche von den Triathleten der Wasserfreunde Brandenburg finishte die Sprintdistanz von 11,5 km in 01:48:44 und wurde dabei in seiner Altersklasse Fünfter.

Dieser Artikel wurde bereits 934 mal aufgerufen.

Bilder


  • Foto: privat

  • Foto: privat


Werbung



Kommentare

Kommentar hinzufügen

Name und E-Mail eintragen:
Um einen Kommentar abzugeben, müssen die Felder Name, E-Mail und Kommentar ausgefüllt werden. Die eMail-Adresse muss gültig sein, an diese senden wir einen Freischaltungslink.

* Deine angegebene eMail-Adresse ist für jeden Leser sichtbar, wenn er später über dem veröffentlichten Kommentar mit der Maus über deinen Namen fährt. Hinweis: Du kannst deinen Kommentar später selbst löschen, dazu senden wir dir einen entsprechenden Link, alternativ kannst du auch an [info@meetingpoint-brandenburg.de] schreiben. Anderenfalls bleiben der Kommentar, der angegebene (Spitz)Name, die eMail-Adresse sowie der Zeitpunkt der Veröffentlichung solange auf unserem Server gespeichert, wie der Artikel online ist.