Diese Website verwendet Cookies zur optimalen Darstellung der Inhalte. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

Verstanden

WETTER


Werbung

Restaurant

Neue Mühle
Regionale Küche im gemütlichen Ambiente
Neue Mühle 2
14776 Brandenburg

Ausflugstipps

Hohenzollernstein
Sehenswürdigkeit
Magdeburger Heerstraße
14776 Brandenburg an der Havel

NEUE RUBRIKEN




Es fehlt ein Eintrag? eMail [info@meetingpoint-brandenburg.de]

GASTRO-TIPPS


Es fehlt ein Eintrag? eMail [info@meetingpoint-brandenburg.de]

WERBUNG

MEETING MIT TOBI


Podcast-Folge anhören/herunterladen: [MP3] - [Podcast auf Spotify] - [Podcast auf iTunes]

ECKIS LOKALKLATSCH


Stellenbörse

Schon in die Meetingpoint-Jobbörse geschaut? Regelmäßig laufen dort freie Stellen aus der Region ein, vom Ingenieur bis zum Lageristen: schnell bewerben und im neuen Job durchstarten! Zu finden ist die Stellenbörse oben im Menü! / Tipp: Sie suchen als Arbeitgeber qualifiziertes Personal? Dann inserieren Sie die Stelle doch einfach im Meetingpoint, so erreichen Sie günstig eine breite Leserschaft!

Kontakt: [info@meetingpoint-brandenburg.de] oder 0176.2444 2852.

Glasfaser-Ausbau in der Havelstadt

Druckansicht

Stadtgeschehen

Erstellt: 17.10.2020 / 19:31 von cg1

Im Rahmen des Ausbaus des Glasfaser-Netzes in der Havelstadt (ermöglicht das Highspeed-Surfen mit bis zu 1Gbit/s) werden derzeit die Eigentümer von  Grundstücken und Gebäuden kontaktiert, bei denen ein Ausbau in Frage kommt, das meldet die Stadtverwaltung.

"Hierzu sind entsprechende Verlegearbeiten auf dem Grundstück sowie Arbeiten im Gebäude für die Errichtung des Netzabschlusspunktes erforderlich. Diese Arbeiten müssen die Eigentümer, die an das geförderte Glasfasernetz angeschlossen werden wollen, zustimmen. Hierzu wurden Ende letzter Woche Briefe an alle Eigentümer der Grundstücke mit den dazugehörigen Details und Informationen versendet", erläutert ein Rathaussprecher.

Hintergrund: Die Stadt setzt im Rahmen der „Förderung zur Unterstützung des Breitbandausbaus in der Bundesrepublik Deutschland“ Maßnahmen zum Ausbau der Breitbandinfrastruktur um. Im Dezember 2019 erfolgte die Vertragsunterzeichnung zwischen der Stadt und der Telekom.

Für Fragen zum Breitbandausbau steht Interessierten Martin Deschner, Sachbearbeiter Digitale Infrastruktur und Breitbandverantwortlicher in der Stadt Brandenburg an der Havel, telefonisch unter 03381 38 2009 oder per E-Mail [martin.deschner@stadt-brandenburg.de] zur Verfügung.

Dieser Artikel wurde bereits 3993 mal aufgerufen.



Werbung