Diese Website verwendet Cookies zur optimalen Darstellung der Inhalte. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

Verstanden

WETTER


Werbung

Restaurant

Neue Mühle
Regionale Küche im gemütlichen Ambiente
Neue Mühle 2
14776 Brandenburg

Ausflugstipps

Altstädtisches Rathaus

Altstädtischer Markt 10
14776 Brandenburg

WER LIEFERT?


NEUE RUBRIKEN




Es fehlt ein Eintrag? eMail [info@meetingpoint-brandenburg.de]

GASTRO-TIPPS


Es fehlt ein Eintrag? eMail [info@meetingpoint-brandenburg.de]

WERBUNG

MEETING MIT TOBI


Podcast-Folge anhören/herunterladen: [MP3] - [Podcast auf Spotify] - [Podcast auf iTunes]

ECKIS LOKALKLATSCH


Stellenbörse

Schon in die Meetingpoint-Jobbörse geschaut? Regelmäßig laufen dort freie Stellen aus der Region ein, vom Ingenieur bis zum Lageristen: schnell bewerben und im neuen Job durchstarten! Zu finden ist die Stellenbörse oben im Menü! / Tipp: Sie suchen als Arbeitgeber qualifiziertes Personal? Dann inserieren Sie die Stelle doch einfach im Meetingpoint, so erreichen Sie günstig eine breite Leserschaft!

Kontakt: [info@meetingpoint-brandenburg.de] oder 0176.2444 2852.

Klinikum an Kapazitätsgrenze: Keine Neuaufnahmen von Corona-Patienten mehr!

Druckansicht

Stadtgeschehen

Erstellt: 21.11.2020 / 20:45 von cg1

Die Corona-Lage in Brandenburg an der Havel spitzt sich dramatisch zu! "Die Covid-19 Station und auch die Abklärungsstation für Covid-19 Verdachtsfälle sind zurzeit ausgelastet. Auf der Covid-19 Abklärungsstation mit 36 Betten sind momentan alle verfügbaren Betten belegt", meldete am Abend das Städtische Klinikum. Die Covid-19 Station ist mit 14 Patienten belegt und 4 Patienten befinden sich in intensivmedizinischer Betreuung auf der iITS. "Es ist davon auszugehen, dass die vier momentan noch freien Covid-19 Betten in Kürze durch Patienten der Abklärungsstation belegt werden", so Björn Saeger vom Klinikum. Bedeutet: Neuaufnahmen von Covid-19 Patienten und Covid-19 Verdachtsfällen sind aktuell nicht mehr möglich.

Saeger weiter: "Diese Aufnahmen erfolgen derzeit für die Region BRB, HVL und PM in Abstimmung mit den Krankenhäusern im VCC-West (Versorgungscluster Corona Westbrandenburg)."

Die aktuelle Situation bringt die Notaufnahme und das Klinikum an seine Kapazitätsgrenze – und zwingt sie, die Notaufnahme temporär für Covid-19 Patienten abzumelden. Hierzu stimmte sich Gabriele Wolter, Geschäftsführerin des Klinikums Brandenburg, mit Oberbürgermeister Steffen Scheller und dem Rettungsdienst der Stadt Brandenburg ab.

Dr. Sprenger, Ärztlicher Direktor und Chefarzt der Klinik für Anästhesiologie und Intensivtherapie, beruhigt zugleich: „Wer akut Hilfe benötigt und selbst unsere Notaufnahme aufsucht wird weiterhin aufgenommen und Patienten, die mit dem Rettungswagen kommen und in akuter Lebensgefahr schweben, werden trotz Abmeldung und nach Rücksprache mit dem Rettungsdienst behandelt.“

Durch interne Umverlegungen und die Entlassungen von Patienten werden aktuell wieder freie Bettenkapazitäten geschaffen. Darüber hinaus wird eine Erweiterung des Covid-19 Bereichs zu Beginn der nächsten Woche durch das Klinikum vorbereitet.

Dieser Artikel wurde bereits 16159 mal aufgerufen.



Werbung