Startseite  /  Jobbörse  /  Artikel einsenden  /  Impressum

Logo

Sommerkonzerte an der Havel

Theater
  • Erstellt: 08.06.2021 / 10:01 Uhr von gr
Als das Team vom Brandenburger Theater im letzten Jahr unverhofft nach dem Lockdown das Haus wieder öffnen konnte, haben die Brandenburger Symphoniker unter der Leitung von Olivier Tardy quasi aus dem Nichts die „Sommerkonzerte an der Havel“ aus der Taufe gehoben. Ein Format, das durchaus das Potential zur Tradition hat. In diesem Jahr will man diese Konzertreihe am 11. und 12. Juni mit dem Konzert „Klassik im Park“ fortsetzen.

Kammermusik, Tänze und Serenaden stehen auf dem Programm. Im Theaterpark wird endlich wieder live Musik zu erleben sein.

Laut der derzeit geltenden Eindämmungsverordnung (Stand: 27.5.) braucht man an dem jeweiligen Abend nicht nur eine gültige Karte, sondern auch einen gültigen Corona-negativ-Test, eine ärztliche Bestätigung zur Genesung von Corona oder einen Impfausweis, nach dem die Zweitimpfung mindestens 2 Wochen vor dem Veranstaltungstermin erfolgte. Weiterhin müssendie Veranstalter die Nachverfolgung sicherstellen. Das passiert mit der Corona Warn App oder der Luca App, mit der auch Gäste erfasst werden können, die diese App nicht besitzen.

Auf Grund der Coronabestimmungen kann es zu Programmänderungen, Zutrittsbeschränkungen oder -lockerungen kommen. Sollten Indoor-Veranstaltungen wieder erlaubt werden, gibt es eine Regenvariante.

Eckdaten:
- Musikalische Leitung Johannes Zurl
- Es spielen die Brandenburger Symphoniker.
- Veranstaltungsdauer: ca. 70 Minuten ohne Pause
- Premiere: Freitag, 11. Juni, 19.30 Uhr
- Samstag, 12. Juni, 19.30 Uhr
- Ort: Theaterpark
- Eintritt: 20/25 Euro
- Karten: 03381 – 511 111 oder [www.brandenburgertheater.de]

Bilder

Dirigent Johannes Zurl / (c) Künstleragentur Seifert
Dieser Artikel wurde bereits 1.343 mal aufgerufen.

Werbung