Startseite  /  Jobbörse  /  Artikel einsenden  /  Impressum

Logo

Lesung "Hier ist herrlich arbeiten" im Friedgarten des Pauliklosters!

Landesmuseum
  • Erstellt: 29.08.2021 / 12:01 Uhr von pre
In der Reihe “Kultur im Kloster” wird am Freitag, 3. September, zur Lesung aus „Hier ist herrlich arbeiten“  eingeladen. Dieses Buch ist ein Geschenk: Im März 2021 feierte der Landesverband Brandenburg des Verbandes deutscher Schriftstellerinnen und Schriftsteller (VS) in ver.di seinen 30. Geburtstag. In knappen Texten erinnern sich die Mitglieder des VS an die vergangenen dreißig Jahre, an Kollegen und Vorbilder. Herausgegeben wurde das Ganze von Rita König, Klaus Körner und Carmen Winter.

Der Band vereint Lyrik und Prosa zum Thema Zeit, nachdenklich und ironisch, humorvoll und ernst. Das Buch ist mit Werken von Brandenburger Künstlern illustriert, zum Beispiel von Thomas Bartel. 
 
Es lesen Astrid Vehstedt, Andrea Jennert und Reglindis Rauca. Christian Pross sorgt für musikalische Impressionen mit Gitarre und Saxophon. 
 
Die Lesung wird gefördert im Rahmen von „Neustart Kultur“ der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien durch den deutschen Kulturrat. 
 
Sie findet am Freitag, 3. September, im Friedgarten des Pauliklosters / Archäologisches Landesmuseum Brandenburg statt. Beginn ist 18 Uhr, Einlass ab 17.45 Uhr. 
Der Eintritt ist frei, Spenden sind erwünscht. 
 
Aufgrund der begrenzten Platzkapazitäten und der damit einhergehenden Einhaltung der Abstandsregeln ist eine vorherige Anmeldung unter Telefon 03381/ 410 41 12 (dienstags bis sonntags zwischen 10 und 17 Uhr) oder per E-Mail an [info@landesmuseum-brandenburg.de] erforderlich. 
Voraussetzung für eine Teilnahme an der Veranstaltung ist die Einhaltung der jeweiligen, zum Zeitpunkt der Veranstaltung gültigen Vorschriften zur Eindämmung des SARS-CoV-2-Virus und COVID-19.

Bilder

Buchcover. Quelle: Veranstalter
Dieser Artikel wurde bereits 671 mal aufgerufen.

Werbung