Startseite  /  Jobbörse  /  Artikel einsenden  /  Impressum

Logo

Schüler der OS Nord laufen über 1.500 Kilometer für die Ukraine

Stadtgeschehen
  • Erstellt: 06.05.2022 / 17:01 Uhr von pre
“Wir haben es geschafft, bis Kiew zu laufen”, sagt Christina Kurzmann aus der Schulleitung der Oberschule Nord begeistert. Beim Spendenlauf am vergangenen Freitag hatte sich die Schülerschaft genau dieses Ziel gesetzt: 3.500 Runden hätten die Jugendlichen und ihre Lehrer dafür auf dem Sportplatz drehen müssen. Die Zahl haben sie sogar geknackt und damit dank persönlicher Rundensponsoren ordentlich Geld für Menschen in und aus der Ukraine sammeln können. 

“Wir haben 3.875 Runden geschafft, über 1.500 Kilometer”, teilt Christina Kurzmann mit. Zusammen gekommen sind mit dieser Leistung 5.455 Euro.
Die Schulleitung prämierte heute die besten Läufer sowie zwei beste Klassen. Für die gibt es einen zusätzlichen Wandertag als Preis.

Verwandter Artikel:

Bilder

Zum Ende des Laufes wurde das Wort "Frieden" auf Ukrainisch aus Körpern gebildet. Drohnenfoto: Liam
Foto: Christina Kurzmann
Dieser Artikel wurde bereits 1.798 mal aufgerufen.

Werbung