Logo
  Event eintragen  
Veranstaltungen
Bollmann-Tour durch Brandenburg an der Havel
Freitag, 19. Juli 2024 | 17:00 - 19:00 Uhr
Los gehts am Stadtrelief auf dem Neustädtischen Markt. Fritze Bollmann und sein Eheweib wissen einiges zu berichtigen. Anmeldungen sind unter 0162 63 14 143 und/oder gewandetefiguren@gmx.de erwünscht.
Nachtwächter Rundgang
Freitag, 19. Juli 2024 | 21:00 - 22:30 Uhr
Die Nachtwächterin berichtet Interessantes, Spannendes und zugleich Unterhaltsames aus der Stadtgeschichte. So manche Anekdote aus dem Volksmund wird zum Besten gegeben, ebenso Geschichten von Brandenburger Originalen und Persönlichkeiten. Und nicht zuletzt gibt es Sehenswertes in der über 1000-jährigen Havelstadt zu entdecken. Lassen Sie sich von dem nächtlichen Streifzug vorbei an geschichtsträchtigen Zeitzeugen überraschen und begeistern. Startpunkt: Neustädtischer Markt - Stadtrelief Anmeldungen sind unter 0152 27 95 81 34 erforderlich. Die Tour findet ab einer Teilnehmerzahl von 6 Personen statt.
Mops-Führung
Sonntag, 21. Juli 2024 | 14:30 - 16:30 Uhr
Warum ist "ein Leben ohne Mops möglich, aber sinnlos"? Die Spurensuche in der Havelstadt gibt Antworten. Unser Stadtrundgang widmet sich dem Brandenburger Ehrenbürger Vicco von Bülow alias Loriot. Zum Gedenken an den großen Humoristen wurden die von ihm entdeckten Waldmöpse im Stadtgebiet ausgewildert. Begeben Sie sich mit unseren StadtführerInnen auf eine Spurensuche zu den possierlichen Tierchen und erfahren Sie so Interessantes zum Wirken Loriots in seiner Heimatstadt Brandenburg an der Havel. Anmeldungen sind erforderlich, Bezahlung erfolgt ausschließlich in der Touristinformation. Wichtige Informationen Dauer: 2 Stunden Kinder bis 8 Jahre frei um Anmeldung wird gebeten individuell für Gruppen (1 - 25 Personen) buchbar
Nachtwächter Rundgang
Freitag, 26. Juli 2024 | 21:00 - 22:30 Uhr
Die Nachtwächterin berichtet Interessantes, Spannendes und zugleich Unterhaltsames aus der Stadtgeschichte. So manche Anekdote aus dem Volksmund wird zum Besten gegeben, ebenso Geschichten von Brandenburger Originalen und Persönlichkeiten. Und nicht zuletzt gibt es Sehenswertes in der über 1000-jährigen Havelstadt zu entdecken. Lassen Sie sich von dem nächtlichen Streifzug vorbei an geschichtsträchtigen Zeitzeugen überraschen und begeistern. Startpunkt: Neustädtischer Markt - Stadtrelief Anmeldungen sind unter 0152 27 95 81 34 erforderlich. Die Tour findet ab einer Teilnehmerzahl von 6 Personen statt.
Mops-Führung
Sonntag, 28. Juli 2024 | 14:30 - 16:30 Uhr
Warum ist "ein Leben ohne Mops möglich, aber sinnlos"? Die Spurensuche in der Havelstadt gibt Antworten. Unser Stadtrundgang widmet sich dem Brandenburger Ehrenbürger Vicco von Bülow alias Loriot. Zum Gedenken an den großen Humoristen wurden die von ihm entdeckten Waldmöpse im Stadtgebiet ausgewildert. Begeben Sie sich mit unseren StadtführerInnen auf eine Spurensuche zu den possierlichen Tierchen und erfahren Sie so Interessantes zum Wirken Loriots in seiner Heimatstadt Brandenburg an der Havel. Anmeldungen sind erforderlich, Bezahlung erfolgt ausschließlich in der Touristinformation. Wichtige Informationen Dauer: 2 Stunden Kinder bis 8 Jahre frei um Anmeldung wird gebeten individuell für Gruppen (1 - 25 Personen) buchbar
Nachtwächter Rundgang
Freitag, 02. August 2024 | 21:00 - 22:30 Uhr
Die Nachtwächterin berichtet Interessantes, Spannendes und zugleich Unterhaltsames aus der Stadtgeschichte. So manche Anekdote aus dem Volksmund wird zum Besten gegeben, ebenso Geschichten von Brandenburger Originalen und Persönlichkeiten. Und nicht zuletzt gibt es Sehenswertes in der über 1000-jährigen Havelstadt zu entdecken. Lassen Sie sich von dem nächtlichen Streifzug vorbei an geschichtsträchtigen Zeitzeugen überraschen und begeistern. Startpunkt: Neustädtischer Markt - Stadtrelief Anmeldungen sind unter 0152 27 95 81 34 erforderlich. Die Tour findet ab einer Teilnehmerzahl von 6 Personen statt.
Stadtführung: Auf den Spuren von Vicco von Bülow
Samstag, 03. August 2024 | 14:30 - 16:30 Uhr
Bernhard Victor Christoph-Carl von Bülow, weltbekannt unter seinem Künstlernamen „Loriot“, ist einer der bedeutendsten Söhne und Ehrenbürger der Stadt Brandenburg an der Havel. Ihm zu Ehren wurde im April 2015 ein Denkmal und - im Stadtbild verstreut - mehrere Figuren des von ihm erfundenen Waldmopses aufgestellt. Derzeit sind 27 dieser possierlichen Tierchen im Stadtgebiet ausgewildert. Und noch jemand erinnert an Vicco von Bülow: Er sitzt zwar nicht in der Badewanne, sondern auf einer Bank. Aber kein Zweifel: Es ist ein Nasenmann. Aufmerksame Besucher finden die knollennasige Holzfigur neben dem Rathaus am Altstädtischen Markt, in dem ihr Schöpfer Vicco von Bülow 1993 die Ehrenbürgerwürde seiner Geburtsstadt erhielt. Sowohl die Figur als auch die Waldmöpse sind eine Hommage an den großen Sohn der Havelstadt, deren Stadtgebiet zu einem Fünftel aus Wasserflächen besteht, womit sie dann doch eine Art Badewanne ist. Aber „Die Ente bleibt draußen“, schrieb Vicco von Bülow 2009 als letzten Gruß ins Gästebuch. Ganz im Geiste des berühmten Karikaturisten und Humoristen lässt sich Brandenburg an der Havel bei der Stadtführung „Auf den Spuren von Vicco von Bülow“ kurzweilig erschließen. Dieser verbindet Lebens- und Wirkungsstätten des vielseitigen Künstlers. Am Anfang des Rundweges steht das Standesamt, wo Vicco von Bülow behördlicherseits amtlich registriert wurde. Die Spurensuche führt weiter zu seiner Taufkirche St. Gotthardt und schließlich zum Dom. Als hier 1985 die erste Loriot-Ausstellung der DDR stattfand, entstand seine berühmte „Bundestagsrede“ aus nichtssagenden Floskeln. Später wurde der Turm mithilfe der Vicco-von-Bülow-Stiftung saniert, die mit einem Benefizkonzert im Brandenburger Theater gegründet wurde. Auch die gehörnten, plattnasigen Waldmöpse mit Ringelschwänzen, die zuerst im Humboldthain am Salzhofufer „ausgewildert“ wurden, erinnern an Vicco von Bülow. Die etwa 50 Zentimeter großen Bronzefiguren sitzen, stehen, schlafen, schnüffeln und heben das Bein. Sie beantworten die Frage: Warum „ein Leben ohne Mops möglich, aber sinnlos ist", wie Vicco von Bülow einst trocken bemerkte. Der Waldmops-Sketch, womit er den menschlichen Eingriff in die Natur kritisiert und auf seine humorvolle Art die fatalen Folgen schildert, gehört zu seinen unvergessenen Klassikern. Startpunkt: Stadtrelief auf dem Neustädtischen Markt, Kinder bis 8 Jahre frei. Wichtig: Anmeldungen sind in der Touristinformation unter touristinfo@stg-brandenburg.de und/oder 0 33 81/79 63 60 erforderlich.
Mops-Führung
Sonntag, 04. August 2024 | 14:30 - 16:30 Uhr
Warum ist "ein Leben ohne Mops möglich, aber sinnlos"? Die Spurensuche in der Havelstadt gibt Antworten. Unser Stadtrundgang widmet sich dem Brandenburger Ehrenbürger Vicco von Bülow alias Loriot. Zum Gedenken an den großen Humoristen wurden die von ihm entdeckten Waldmöpse im Stadtgebiet ausgewildert. Begeben Sie sich mit unseren StadtführerInnen auf eine Spurensuche zu den possierlichen Tierchen und erfahren Sie so Interessantes zum Wirken Loriots in seiner Heimatstadt Brandenburg an der Havel. Anmeldungen sind erforderlich, Bezahlung erfolgt ausschließlich in der Touristinformation. Wichtige Informationen Dauer: 2 Stunden Kinder bis 8 Jahre frei um Anmeldung wird gebeten individuell für Gruppen (1 - 25 Personen) buchbar
Archäologisches Landesmuseum: Sonderführung
Dienstag, 06. August 2024 | 11:00 - 12:00 Uhr
In dieser Führung begegnen uns mit dem Ende der letzten Eiszeit, dem Klimaoptimum zu Beginn der Römischen Kaiserzeit und ab dem Spätmittelalter die so genannte Kleine Eiszeit Beispiele für Klimaveränderungen in vergangenen Jahrtausenden. Was hatte diese Vorgänge hervorgerufen und welche Auswirkungen hatten sie auf das Leben unserer Vorfahren? Doch auch der Mensch nahm maßgeblich Einfluss auf seine Umwelt. Ackerbau und Viehzucht schufen schon früh offene Landschaften. Der zum Teil enorme Holzbedarf dezimierte Waldbestände. Wasserbetriebene Mühlen und künstliche angelegte Wasserstraßen verliehen Landschaften seit dem Mittelalter ein neues Aussehen. Keine Führungsgebühr
Nachtwächter Rundgang
Freitag, 09. August 2024 | 21:00 - 22:30 Uhr
Die Nachtwächterin berichtet Interessantes, Spannendes und zugleich Unterhaltsames aus der Stadtgeschichte. So manche Anekdote aus dem Volksmund wird zum Besten gegeben, ebenso Geschichten von Brandenburger Originalen und Persönlichkeiten. Und nicht zuletzt gibt es Sehenswertes in der über 1000-jährigen Havelstadt zu entdecken. Lassen Sie sich von dem nächtlichen Streifzug vorbei an geschichtsträchtigen Zeitzeugen überraschen und begeistern. Startpunkt: Neustädtischer Markt - Stadtrelief Anmeldungen sind unter 0152 27 95 81 34 erforderlich. Die Tour findet ab einer Teilnehmerzahl von 6 Personen statt.
ARCHÄOTECHNICA 2024
Samstag, 10. August 2024 | 10:00 - 17:00 Uhr
Vom Auftauchen erster Hominiden bis zum sesshaften bäuerlichen Dasein: Die Steinzeit ist eine Epoche der Superlative. Grund genug, diesem Abschnitt der Menschheitsgeschichte eine eigene ARCHÄOTECHNICA zu widmen. Daher haben wir internationale Akteur:Innen und Wissenschaftler:Innen eingeladen, uns das Leben in der europäischen Alt-, Mittel- und Jungsteinzeit näherzubringen. Vorgeführt werden unter anderem die Verarbeitung von Pflanzenfasern, Tierhäuten und Feuerstein, die Herstellung von Keramik und frühen Metallobjekten sowie der Bau von Megalithgräbern. Höhlenmalereien, üppige Frauenstatuetten und frühe Musikinstrumente beleuchten die künstlerische Seite unserer Vorfahren. Uns begegnen nicht nur leibhaftige Neandertaler, Rentierjäger und Ötzi, sondern auch steinzeitliche Funde aus dem Land Brandenburg sowie Relikte der letzten Eiszeit. Mitmach-Aktionen für Kinder, ein spannendes Tagesprogramm sowie die traditionelle Modenschau runden die Veranstaltung ab. Auch für das leibliche Wohl ist wieder gesorgt.
ARCHÄOTECHNICA 2024
Sonntag, 11. August 2024 | 10:00 - 17:00 Uhr
Vom Auftauchen erster Hominiden bis zum sesshaften bäuerlichen Dasein: Die Steinzeit ist eine Epoche der Superlative. Grund genug, diesem Abschnitt der Menschheitsgeschichte eine eigene ARCHÄOTECHNICA zu widmen. Daher haben wir internationale Akteur:Innen und Wissenschaftler:Innen eingeladen, uns das Leben in der europäischen Alt-, Mittel- und Jungsteinzeit näherzubringen. Vorgeführt werden unter anderem die Verarbeitung von Pflanzenfasern, Tierhäuten und Feuerstein, die Herstellung von Keramik und frühen Metallobjekten sowie der Bau von Megalithgräbern. Höhlenmalereien, üppige Frauenstatuetten und frühe Musikinstrumente beleuchten die künstlerische Seite unserer Vorfahren. Uns begegnen nicht nur leibhaftige Neandertaler, Rentierjäger und Ötzi, sondern auch steinzeitliche Funde aus dem Land Brandenburg sowie Relikte der letzten Eiszeit. Mitmach-Aktionen für Kinder, ein spannendes Tagesprogramm sowie die traditionelle Modenschau runden die Veranstaltung ab. Auch für das leibliche Wohl ist wieder gesorgt.
Mops-Führung
Sonntag, 11. August 2024 | 14:30 - 16:30 Uhr
Warum ist "ein Leben ohne Mops möglich, aber sinnlos"? Die Spurensuche in der Havelstadt gibt Antworten. Unser Stadtrundgang widmet sich dem Brandenburger Ehrenbürger Vicco von Bülow alias Loriot. Zum Gedenken an den großen Humoristen wurden die von ihm entdeckten Waldmöpse im Stadtgebiet ausgewildert. Begeben Sie sich mit unseren StadtführerInnen auf eine Spurensuche zu den possierlichen Tierchen und erfahren Sie so Interessantes zum Wirken Loriots in seiner Heimatstadt Brandenburg an der Havel. Anmeldungen sind erforderlich, Bezahlung erfolgt ausschließlich in der Touristinformation. Wichtige Informationen Dauer: 2 Stunden Kinder bis 8 Jahre frei um Anmeldung wird gebeten individuell für Gruppen (1 - 25 Personen) buchbar
Mops-Führung
Sonntag, 11. August 2024 | 14:30 - 16:30 Uhr
Warum ist "ein Leben ohne Mops möglich, aber sinnlos"? Die Spurensuche in der Havelstadt gibt Antworten. Unser Stadtrundgang widmet sich dem Brandenburger Ehrenbürger Vicco von Bülow alias Loriot. Zum Gedenken an den großen Humoristen wurden die von ihm entdeckten Waldmöpse im Stadtgebiet ausgewildert. Begeben Sie sich mit unseren StadtführerInnen auf eine Spurensuche zu den possierlichen Tierchen und erfahren Sie so Interessantes zum Wirken Loriots in seiner Heimatstadt Brandenburg an der Havel. Anmeldungen sind erforderlich, Bezahlung erfolgt ausschließlich in der Touristinformation. Wichtige Informationen Dauer: 2 Stunden Kinder bis 8 Jahre frei um Anmeldung wird gebeten individuell für Gruppen (1 - 25 Personen) buchbar
Nachtwächter Rundgang
Freitag, 16. August 2024 | 21:00 - 22:30 Uhr
Die Nachtwächterin berichtet Interessantes, Spannendes und zugleich Unterhaltsames aus der Stadtgeschichte. So manche Anekdote aus dem Volksmund wird zum Besten gegeben, ebenso Geschichten von Brandenburger Originalen und Persönlichkeiten. Und nicht zuletzt gibt es Sehenswertes in der über 1000-jährigen Havelstadt zu entdecken. Lassen Sie sich von dem nächtlichen Streifzug vorbei an geschichtsträchtigen Zeitzeugen überraschen und begeistern. Startpunkt: Neustädtischer Markt - Stadtrelief Anmeldungen sind unter 0152 27 95 81 34 erforderlich. Die Tour findet ab einer Teilnehmerzahl von 6 Personen statt.

Die Veranstaltungen wurden bereitgestellt von der Stadtmarketing- und Tourismusgesellschaft Brandenburg an der Havel mbH