Logo
  Event eintragen  
Veranstaltungen
Roland-Kaffee am Tag des Kaffeesatzes
Sonntag, 28. Juli 2024 | 19:00 - 20:00 Uhr
Roland-Kaffee am Tag des Kaffeesatzes mit Berit Günther von der Raths-Apotheke erzählt Wissenswertes über Koffein und seine Wirkung und der BrandenburgerEntdecker des Koffeins (Heiko Hesse) ist auch dabei.
Orgelmusik am Mittag im Zeichen des Rolands
Mittwoch, 28. August 2024 | 12:00 - 12:30 Uhr
Nach dem Mittagsläuten um 12:00 Uhr erfolgt eine kurze Einführung in die Entstehungsgeschichte und Erklärung der Orgelanlage "tokatha". Danach beginnt die Musik und dauert etwa 20 bis 30 Minuten. An der größten Orgel des Landes Brandenburg spielen u.a Kirchenmusikdirektor Fred Litwinski. Der Eintritt ist frei, um eine Spende für die Orgelpflege wird gebeten.
Der Raub des Rolands
Freitag, 13. September 2024 | 19:00 - 21:00 Uhr
Erlebnis-Führung mit dem Mönch und Knappe Gisbert (Brandenburger Sagenschmiede); die Tour beginnt auf dem Altstädtischen Markt und führt auf verschlungenen Wegen durch die Altstadt in die Neustadt zum ersten Standort des Rolands; unterwegs stellen sich Autoritäten und schräge Gestalten der Gruppe in den Weg und hören die Teilnehmenden allerlei skurrile Geschichten. Anmeldung unter hallo@heiko-hesse.de
Orgelmusik am Mittag im Zeichen des Rolands
Samstag, 28. September 2024 | 12:00 - 12:30 Uhr
Nach dem Mittagsläuten um 12:00 Uhr erfolgt eine kurze Einführung in die Entstehungsgeschichte und Erklärung der Orgelanlage "tokatha". Danach beginnt die Musik und dauert etwa 20 bis 30 Minuten. An der größten Orgel des Landes Brandenburg spielen u.a Kirchenmusikdirektor Fred Litwinski. Der Eintritt ist frei, um eine Spende für die Orgelpflege wird gebeten.
Roland-Kaffee am Tag des Kaffees
Dienstag, 01. Oktober 2024 | 19:00 - 20:00 Uhr
Roland-Kaffee am Tag des Kaffees. Kultur und Genuss am nationalen Gedenktag des aromatischen Heißgetränks.
Der Raub des Rolands
Freitag, 11. Oktober 2024 | 19:00 - 21:00 Uhr
Erlebnis-Führung mit dem Mönch und Knappe Gisbert (Brandenburger Sagenschmiede); die Tour beginnt auf dem Altstädtischen Markt und führt auf verschlungenen Wegen durch die Altstadt in die Neustadt zum ersten Standort des Rolands; unterwegs stellen sich Autoritäten und schräge Gestalten der Gruppe in den Weg und hören die Teilnehmenden allerlei skurrile Geschichten. Anmeldung unter hallo@heiko-hesse.de

Die Veranstaltungen wurden bereitgestellt von der Stadtmarketing- und Tourismusgesellschaft Brandenburg an der Havel mbH